T2-Kampagne "Wiedersehen mit Basso" (28.08.2012)

  • Warum werden die Filme bei mir nicht angezeigt??


    Gute Frage. Mir ist nix Besonderes bei den Filmen aufgefallen. Betrifft es denn bei Dir nur die Filme aus der Mission, oder sind auch die Thief-2-Standardfilme (z.B. der berühmte Totenkopf, wenn Garrett ins Gras gebissen hat) "unsichtbar"?


    Falls auch die Standardfilme nicht mehr laufen: Tun sie's wieder, wenn Du im Darkloader (sofern Du den benutzt) wieder auf "Thief 2 Original" umschaltest?


    Ach ja: Welches Betriebssystem benutzt Du?

  • Zappenduster hat für seine Videos den selben Codec genommen wie die originalen Thief-Videos. Kannst du seine nicht sehen, kannst du gar keine sehen.


    Soweit ich weiß, ist bei dir etwas nicht mitinstalliert worden. Hatte das Problem damals auch mal, als ich die original Missionen von Thief 2 gespielt habe. Nach der Bank Mission spielten plötzlich keine Videos mehr ab, seltsam.
    Weiß nicht mehr genau, wie ich es damals gelöst habe, aber ich denke, die "iv5play.exe" hat mir da geholfen. Hier aus 'nem andern Thread von damals, ich hoffe, das hilft:

    Quote

    Meine spielzugehörigen Filme (Briefing und Cutscenes) werden nicht mehr abgespielt, wie repariere ich das?


    Du musst die indeo video codecs neu installieren. Du findest sie auf der Thief: TDPs Disc und auf Disc1 von Thief Gold. Bei Thief 2 befinden sie sich auf der CD 2 (die Datei heisst iv5play.exe). Früher konnte man sie auch gratis herunterladen, aber unglücklicherweise muss man inzwischen für die codecs bezahlen. Das Problem tritt oft als Folge von Konflikten mit anderen Programmen auf, z.b. Realplayer oder Windows Media Player, die Video codecs werden zerschossen und arbeiten nicht mehr. Es besteht Inkompabilität zwischen den Indeo codecs und Windows XP. Falls du XP-Anwender bist und die ingame-Filme sehen willst, musst du die codecs jedes Mal, wenn du Thief spielst, installieren... oder:

    Denn so viele bauen heute ohne Achtung vor dem großen Erbauer.


    Die Stadt trägt sein Zeichen nicht mehr


    und ewig sucht der Makel des Schwindlers sich Zutritt zu verschaffen.

  • Ich sehe gar keine Filme, also auch keinen Totenkopf, [...]


    Das hört sich nach dem "Standardproblem" mit den Filmen an. Schau mal hier in der FAQ nach unter der fett gedruckten Überschtift "Meine spielzugehörigen Filme ...". Da sind einige mögliche Abhilfen genannt.


    Möglicherweise hilft hier auch der "Tafferpatcher", sofern Du den nicht eh schon installiert hast. Den habe ich aber bisher fast gar nicht getestet. Und Windows 8 habe ich überhaupt nicht.


    Ich selber habe das Problem bisher nur unter steinaltem Windows 98 SE gehabt. Da war die einzige Lösung, immer iv5play.exe von der CD auszuführen. Alle anderen Sachen funktionierten bei mir nicht. Windows 8 ist aber was ganz anderes als Win98SE, da sieht die Lösung womöglich völlig anders aus.

  • Zappenduster, ich habe gerade dies Kampagne und auch 'Garretts junge Jahre' mal wider gespielt.
    Und ich muss sagen: du hast da schon ein paar wirklich witzige Details eingearbeitet, wo man einfach nur schmunzeln kann.
    Inbesondere der Opa Im Hammeriten-Hospital,


    Auch die Szene aus 'Eine Leiche zum Dessert' ist grandios!
    :thumbsup:

  • Schön, daß ihr sie mal wieder rausgekramt habt. :)
    Ja, so 100% ernstzunehmen sind manche Vorgänge in den FMen nicht ... :D

    Und so sei der Hammer ewiges Symbol unseres Aufstiegs aus dem Schatten des Schwindlers.

  • Für diese inzwischen arg eingestaubte Kampagne gibt es dank Jax und Unna eine DML, die einige Unverträglichkeiten unter NewDark behebt (kein illegales Klettern mehr über Gitter und Mobilisierung hilflos feststeckender KIs):



    Die übrgen Missionen 25 und 26 laufen m.E. unter ND fehlerfrei ... so sollte es mit der Abwärtskompatibilität eigentlich auch sein. ;)

    Und so sei der Hammer ewiges Symbol unseres Aufstiegs aus dem Schatten des Schwindlers.

  • Ich hab tatsächlich was in der Richtung läuten hören, daß man genau an sowas arbeitet. Angeblich wollen die Spezies das mit TFix2 verknüpfen und automatisieren. Ich hab natürlich überhaupt keinen Dunst wie sowas gehen soll.


    Als unbelehrbarer, notorischer DarkLoader-Benutzer packe ich die Dinger einfach in die entsprechenden FM-ZIPs hinein, dann werden sie bei der FM-Installation ins Verzeichnis gestellt, von ND eingelesen und verschwinden nach Deinstallation auch wieder.

    Und so sei der Hammer ewiges Symbol unseres Aufstiegs aus dem Schatten des Schwindlers.

  • Meine alten Notizen zur zweiten Mission sagen dazu Folgendes:


    Das sollte erst mal weiterhelfen.

  • danke aber man glaubt es kaum es geht noch leichter , man bekommt Blitzpfeile direkt in dem Raum bei den Glyphen



    aber letzt suche ic hseit Zeiten einen Zugang zu diesme Aschentunnel ,woe ma nde nSchlüssel abholen soll. den Schlüssel sehe ic hschon aber finde keine Weg. über die Lava ist s zu weit und von oben zu hoch. :|:|

  • Ich habe mir nichts über einen Aschetunnel aufgeschrieben, aber es gibt nur eine einzige Passage in meinen Schriften, in der es um einen Schlüssel geht. Ich zitier' mich daher erneut selber:

    Quote

    Beim Erforschen der Stadt findet man eine am Boden festgebundene Palme, die man er­klet­tern sollte. Drinnen (?) gibt es Zugänge zu diversen Räumen mit Ausrüstung und et­was Beu­te.


    Nun kommt man zwar (noch) nicht an den Feuerpfeil, den der Typ zurück ließ, aber man kann mit etwas Herumsuchen nahe des Einganges in die Lavagrube einen seltsamen Schlüssel finden. Den kann man später gut gebrauchen.

    Sprich: Irgendwo bei einer am Boden festgebundenen Palme kann man hochklettern und wohl letzten Endes zur aschebedeckten Kirche kommen. Drinnen müsste es einen Lavasee mit skelettigem Gegner geben, und wenn man den erledigt hat, kann man in der Nähe des Zugangs zur Lavagrube in aller Ruhe nach einem Schlüssel suchen. So, wie ich das schrieb, bedeutet es, dass der Schlüssel dann auch von dieser Seite her ergreifbar sein sollte.


    Schau mal, ob du mit diesen Hinweisen weiter kommst!

  • unverständlich dass ich diesen Eingang nicht gefunden habe. Danke


    nur wie geht es jetzt in der Biblio weiter das sind drei Schalter; die eine Art Teleporting ausführen . nur bei allen drei Varianten komme ich nicht weiter. bei dem linkesten Schalter passiert zuerst gar nichtsund dann falle ich in einen Lavasee , beim mittleren komme ich zu drei Burricks , gegen die ich keine Chance habe. und beim rechtesten endet das Ganze nach einigen Sekunden

  • Das, was da passiert, soll ein Zeitsprung sein. Ich kopiere einfach mal wieder die entsprechende Passage aus meinen Notizen zur Mission hier 'rein:


    Quote

    Jetzt muss man "nur" noch die richtige Zeit auswählen.


    Zuerst kam ich immer nur in einen Raum mit zwei Burricks und einem saurier-ähnlichen Vieh, und die erledigten mich. Anscheinend ist das eine Reise in die ferne Vergangenheit der Erde, als es nur Saurier gab; in "Horns of Canzo 2" hat Sterlino schon mal diese Idee be­nutzt. Andere Knöpfe führen aber zu einer prähistorischen Zeit, in der man entweder er­frie­ren oder sich von den Affenwesen dort umbringen lassen kann, das ist also auch nicht so erfreulich. Nur das Symbol ganz rechts am Schaltpult, auf der fünf Finger einer Hand erkennbar sind, ist das Richtige. Man drückt den Knopf in der Nähe und hopst dann in die Maschine, so dass man in die Schlucht am Ausgangspunkt zurückkehrt. Da muss man noch in Richtung Startpunkt zurück latschen, und dann endet die Mission.

    Ich hoffe, du kommst damit weiter!

  • danke für deien Hilfe


    nur bei mir wird die Mission zwar beendet aber als gscheitert einegstuft. weil nämlich das letzte Ziel a time tunnel a convenient way to get out of here -as soon as everything is done als gescheitert markiert ist.

  • So, ich habe jetzt im einfachsten Schwierigkeitsgrad mal die erste und zweite Mission durchgespielt. Bei mir verhält die zweite Mission ("Auf der Spur der Hammeriten"; Ruinenstadt mit Zeitportal) sich so, wie ich es erwarten würde:


    Habe ich alle relevanten Aufgaben erfüllt und wähle die richtige Zeit, dann lande ich nahe am Startpunkt, und die Stimme von der Zeitmaschine labert mir noch ein wenig die Hucke voll. Danach endet die Mission erfolgreich, auch ohne Zurückgehen an den Startpunkt. Das Ziel, das bei Dir als Letztes zu sehen ist, ist nun bei mir das Vorletzte geworden. Ich weiß nicht mehr, ob es als "erfüllt" oder "Ziel gestrichen" markiert ist oder gar mit leerem Kästchen. Das neue letzte Ziel ist nun aber "Suche nun das Zeitportal auf und versetze Dich um fünf Stunden zurück in Sicherheit!" Es müsste auch als "erfüllt" markiert gewesen sein. Dieses neue letzte Ziel ist erschienen, als ich Zepter und Krone gemopst habe (das Beuteziel war schon erfüllt) und somit alle Aufgaben erledigt hatte, die vor dem Benutzen des Zeitportals zu erfüllen waren. Sprich: Passt alles., was da jetzt steht.


    Habe ich die Aufgabe, Zepter und Krone des Königs zu holen, nicht erfüllt und somit nicht den "as soon as everything is done"-Teil erledigt, dann läuft's ähnlich wie oben beschrieben, allerdings scheitert die Mission. Die "Zepter & Krone"-Aufgabe ist dann in der Ziele-Übersicht ohne Markierung (also völlig leeres Kästchen; Ziel nicht erfüllt, aber auch nicht "endgültig vergeigt" oder "zurückgezogen"), während das letzte Ziel ("Ein Zeitportal! Damit kannst Du bequem entkommen - sofern alles andere erledigt ist.") als "vergeigt" (rotes X im Kästchen) sichtbar ist. Das Ziel "Suche nun das Zeitportal auf..." ist hingegen nicht erschienen. Auch das passt alles, weil man ja die relevanten Aufgaben nicht alle erfüllt hat.


    Während der Mission wurde übrigens das Beuteziel, 2000 zu klauen, gestrichen und durch "1000 reichen auch" ersetzt. "Verdammt, eine Falle! Nun gilt es, hier lebend herauszukommen!" erschien als Ziel beim Begrabschen des ersten Beutestück in der Pyramide mit dem magischen "Wolkenlift", und "Finde heraus, weshalb alle Hammeriten im Jenseits sind" vermutlich kurz zuvor.



    Bei erfolgreichem Missionsende müsste es also ungefähr so aussehen:


    ERFÜLLT: Verfolge die Hammeriten, ohne daß sie Dich bemerken!

    ERFÜLLT: Finde heraus, weshalb alle Hammeriten im Jenseits sind.

    GESTRICHEN: Eine versunkene Stadt? Hole mindestens 2000 aus der Versenkung!
    ERFÜLLT: Huch, gefährlich hier! Na, 1000 reichen auch!

    ERFÜLLT: Verdammt, eine Falle! Nun gilt es, hier lebend herauszukommen!

    ERFÜLLT: Ein König hat für gewöhnlich Krone und Zepter. Hol Dir die Klunker!

    ? : Ein Zeitportal! Damit kannst Du bequem entkommen - sofern alles andere erledigt ist.

    ERFÜLLT: Suche nun das Zeitportal auf und versetze Dich um fünf Stunden zurück in Sicherheit!


    ("?" heißt: Ich weiß nicht mehr, was da angezeigt wird.)


    Weicht irgendwas davon bei Dir ab? Und wenn ja: Kannst Du Dir das nach etwas drüber nachdenken nun erklären, oder ist es immer noch rätselhaft, was da "klemmt"?