Posts by zappenduster

    Ich habe unter den Objekten keine Klopapierpackungen gefunden. Wahrscheinlich auch bei Dir bereits restlos heruntergeladen. :D


    Nee, im Ernst, danke für Deine Mühe! :) 

    Noch ein kleiner Hinweis zur Übersetzug dieser Krimi-FM:


    Der Autor hatte einige Objekte in seiner FM fest definiert, so daß ich da bei der Übersetzung zunächst nichts tun konnte. Dann hat er die kurz vor der Abgabe doch noch normal in der Objektdatei definiert und, da er ein wenig Deutsch kann, auch übersetzt. Dabei kam aber beim Namensschild für den Disponenten Thomas im Keller Thomas Carr - Der Bock versendet hierher heraus.

    Ich wollte das noch verständlich machen, da war die FM aber schon eingereicht. Balboa meinte, es sei irgendein Spruch eines US-Präsidenten, der im Deutschen keinen Sinn ergibt bzw. den auch niemand hier kennen dürfte. Passender wäre Thomas Carr - Hier laufen die Fäden zusammen.

    Es ist jedenfalls kein Lösungsspruch für eines der Rätsel dieser FM, das erschien mir wichtig hier angemerkt zu werden.

    Ach herrje, ich hatte mir aus irgendeinem Grund ein falsches Datum für die Abgabefrist der Contest-Missionen gemerkt ... und nun ist die schon morgen!!! Nach einem Erinnerungsposting auf ttlg.com kamen sozusagen fünf vor zwölf doch noch zwei Übersetzungswünsche rein.

    Eine habe ich schon durch, und zwar für den Autor Grandmauden, für den ich schonmal die Ehre hatte, eine FM ("Die Jagd") einzudeutschen. Die andere ist von Balboa, und ich bin zuversichtlich, daß ich die auch noch heute abschließen kann.

    Die Texte und die daraus ableitbaren Handlungen klingen jedenfalls vielversprechend. :) 

    Mach mich jetzt wieder dran ...


    (beide FMen derweil erschienen):D 

    Oje, der ist schon längst eingerichtet, und zwar unter der Rubrik DML forum > Testers forum. Fortuni schaltet Dich gleich frei. Ich bin nicht so firm in Sachen DML und Installationen, daher wäre es supa wenn Du da mitdiskutierst. :) :) 

    Jax hat uns inzwischen auch geantwortet und Deine Erkenntnis bestätigt, daß man mehrere DMLs einsetzen kann (z.B. eine für Fehler/ND-Inkompatibilitäten) und eine für Übersetzungen:

    Wir werden das jetzt wohl im Übersetzerforum weiterdiskutieren, die übersetzte FM Among Two Storms wird dann auch erst mal vor Freigabe getestet.


    Ich werde bei zukünftigen Übersetzungen die Vorgehensweise natürlich mitmachen, aber ich finde den Aufwand schon riesig. Und zwar wenn man bedenkt, daß es sich um nur ein paar Gegenstände in einer Mission handelt und meiner groben Schätzung nach solche in DromEd festgelegten Definitionen allenfalls in 5% aller FMen vorkommen.

    Also Apiai hat es derweil hinbekommen. Und zwar ...

    ... generiert er aus DromEd eine Liste mit allen fest benannten Objekten

    ... erstellt er dann daraus eine DML, welche die Properties der Objekte ändert

    ... fügt er schließlich eine neue Datei objnames.str ein (oder ergänzt die vorhandene).



    Hab gerade mal die FM Among Two Storms gespielt (diesmal zuende) und übersetzt, da sind zufällig solche Festdefinitionen drin. Haplo ist mit der Übersetzung einverstanden, Apiai macht eine FR-Version und wir werden das einfach mal an der FM ausprobieren, ehe wir sie hochladen. Bäuchlein, vielleicht hast Du ja Lust und Zeit, auszuprobieren ob das auch bei Dir wie gewünscht klappt?

    [...] Man trägt bei einer Übersetzung die in DromEd ablesbare Objektbezeichnung in die objnames.str-Datei ein, und danach wird die neue Benennung auch im Spiel sichtbar. [...]


    (P.S.: Na super, ich und mein großes Maul wieder...:rolleyes: Bei "Smuggler's Request" funktioniert es auch nicht, die Schlüssel und andere Objekte behalten ihren irgendwo eingestellten Namen trotz aller Einträge in der objnames.str.)

    Tja, geht wohl doch nicht, leider. Apiai hatte kürzlich folgende Idee dazu ...

    ... also kurz gesagt gelang es ihm, das Ganze per DML zu regeln. Das funktioniert zwar, aber es bleiben folgende Probleme:

    • man muß die betreffenden Objekte weiterhin mühevoll heraussuchen
    • es muß mit den DML-Erstellern koordiniert sein, denn sie dienen ja vorrangig der Fehlerkorrektur in FMen
    • es gäbe dann mehrere sprachspezifische Versionen der DMLs - ob das mit DL, FMSel & Co. praktikabel ist?

    Oder?

    Klasse! Bäuchlein, das wandelnde FM-Lexikon, hat immer den Durchblick! ;)


    Gut, dann brauche ich mich um die Insurrection-FM nicht weiter zu kümmern. Was die objnames.str angeht, nimmt man einfach die DE-Version aus dem RES-Ordner und fügt am Ende die ergänzenenden Zeilen an. Sollte kein Akt sein. Unlösbar wird es nur dann, wenn die Objektbezeichnungen in DromEd fest definiert sind, wie es in A Smuggler's Request der Fall war. Da kann man dann nix machen, selbst wenn die objnames.str "Vorfahrt" hätte (was ich noch nie ausprobiert habe), wäre es doch sehr mühsam, die betroffenen Objekte in DromEd zu suchen und daraus eine Liste zusammenzustellen.


    Übrigens hat mir vorhin Niborius geschrieben, seine pausierte FM Secrets of the Old City / Das Rätsel der alten Stadt ist nun doch auf der Zielgraden:

    Quote

    I continued again 3 weeks ago and now I'm waiting for a last beta run, but the testers are busy too. Don't worry, it will be finished.


    (derweil erschienen)

    Jetzt auch auf Deutsch spielbar: A Smuggler's Request / Unter Schmugglern.


    Bei dieser FM habe ich einen eigenen Rekord geknackt, und zwar 8 auf einen Streich, d.h. acht Cops mit einem Gaspfeil ins Land der Träume geschickt. :D

    Allerdings nur durch einen Trick, ich lockte sie am Anfang der Mission hinter das Tor an die Waterkant, türmte dann über eine Leiter und kam schließlich durch eine Luke wieder hinter dem Tor an, das ich dann rechtzeitig schließen konnte. Dann liefen alle auf mich zu, drängelten sich dann aber alle am Tor, weil keiner es öffnen konnte - so waren sie alle im Wirkungsbereich des Geschosses.

    Ich verstehe aber nicht, weshalb sie es nicht aufmachen konnten, weiter unten in der Kanalisation rannte mir z.B. eine Wache hinterher und konnte ein Gitter selbst öffnen, ja sogar den Hebel betätigen (der Typ stand erst auf der Straße am Kanaldeckel und ich hatte ihn runterschubsen können).

    Gerne ... hier noch zwei Kandidaten:


    A Smuggler's Request / Unter Schmugglern und Just For Show.


    Letztere Übersetzung stammt nicht von mir, ich hatte sie einem der Sprachpatches entnommen, die hier auf ttlg.de mal vor der Umstellung zum Herunterladen bereitstanden und noch auf meiner FP sind. Ich weiß nicht, wer übersetzt hatte, es waren nur ein paar Tipp- und Kommafehler drin, soweit OK. Und nun hab ich die DE-Version in die FM-ZIP eingebunden, weil es dann doch bequemer als Ganzes zu installieren ist. Ich hab noch ein paar davon und mach das bei Gelegenheit.


    Allerdings habe ich damals auch einen Patch namens Insurection-Deutscher-Patch.zip heruntergeladen, den ich nicht der gleichnamigen FM zuordnen kann, denn deren Buchdateien tragen ganz andere Namen. Seltsam, da muß ich mal alle FMen durchwühlen, welche darauf passen könnte.

    Hai Susel,


    schön, daß es Dich noch gibt. :)

    Das Ding ist, ich kann ganz toll bauen! Das war's dann aber auch schon. Ich bin leider nie über den Punkt rausgekommen, an dem es ans Missionsziele erstellen geht, oder komplexe Ereignisse scripten/verlinken geschweige denn eine tolle Story zu schreiben und die dann umzusetzen.

    Bei mir ist es total umgekehrt. Das Bauen ist ein quälend-langer Vorgang, der sich zur Sommerzeit unterbrochen über Jahre hinzieht. Das Ideen-Säckel ist schon wieder gut gefüllt, und Handlung, Ziele sowie Konversationen machen mir kein Kopfzerbrechen, auch eigene Texturen und Sounds sind längst einsatzreif.

    Ich wäre mir aber nicht sicher, ob man die Handlung in Deinen Missionen unterbringen könnte bzw. ob entsprechende Szenarien vorhanden wären.

    Auf jeden Fall viel Glück bei der Fertigstellung,! Vielleicht kann man Dir später wenigstens beim Übersetzen der Texte helfen.

    Da DEDX01 leider nie überarbeitet wurde und speziell die Gamesys einige Fehler aufweist, ist es sicher besser, sich allenfalls einzelne Elemente daraus zu extrahieren. Auch die Schemata aus Yandros' Hammerite Development Kit haben weiterhin einige kleinere Unzulänglichkeiten (z.B. WAVs, die nicht in den SCH-Dateien definiert sind).


    Was also Stimmenergänzungen angeht, kann man am besten im Thief Object Repository gezielt Audio-Packs abrufen: http://spirited-tech.com/thief/category/audiosound

    Nach langer und z.T. fast qualvoller Ackerei habe ich die Kampagne jetzt auch durch. [...] ziel- und planlose Gesuche nach Irgendwas losgeht. Was das "Irgendwas" ist, weiß man oft nicht, [...] Das kann für gähnende Langeweile sorgen.

    Als hätte ich es geahnt ... habe bisher die Finger von dieser Kampagne gelassen. Wenn eine FM die Handlung zu sehr zu einer Wissenschaft macht, bleibt der Spielspaß für mich auf der Strecke. Ich will mich während des Spielens entspannen und weder langweilen noch quälen, dafür ist meine Zeit zu kostbar.


    Eine Kampagne sollte m.E. nie zu komplex sein, denn nicht jeder hat die Zeit, sie in einem Rutsch zu durchlaufen. Wenn man sich dann z.B. einmal die Woche ransetzt, hat man vielleicht im Rummel des Alltags schon wieder entscheidende Details (Verstecke, Texte) vergessen.

    Also ich hab die Logik so verstanden, daß man im oberen Raum jeweils die Teile anbringt, die der Konstellation in den beiden darunterliegenden Zimmern entspricht, also ...

    Die Stimmen wurden nicht missionsspezifisch eingesprochen sondern stammen aus den Custom-Voice-Paketen VGuard7/VCop7/VDrunk7 bzw. VGuard8/VCop8/VDrunk8 und werden vielleicht auch in anderen, zukünftigen Missionen hörbar sein. Autoren können sie samt Schema-Dateien und "Gebrauchsanweisung" im Thief Object Repository abrufen. Sicher bereichern sie vorallem Anwesen-Missionen, wo außer Wachen und Dienern in der Regel kaum andere KIs herumlaufen.

    Man kann sie natürlich auch als Spieler herunterladen und damit ältere Missionen patchen, welche die Stimmschemata verwenden. Das sind aber nicht viele, da fallen mir spontan nur Die Insel Sturmdrang/Sturmdrang Peak oder einige von DarthsLairs FMen ein. Die basieren noch auf alten Schemata, die Fehler aus Thief1 enthalten, aber im großen und ganzen klappt es.

    Doch, in den .CFG-Dateien sollte was drin sein. In optimize.cmd kenne ich z.B. der Eintrag play_schema dinner_bell, den kannst Du streichen. Vielleicht ist da noch mehr.


    Oha, Christine bastelt wieder an Fanmissionen ...