Die Lösung der Zusatzmissionen

Ihr vergebt mir hoffentlich, wenn ich hier nur die Lösung der drei Zusatzmissionen einbringe. Die Lösung der regulären Missionen findet ihr hier im Thief I - Bereich oder im Downloadbereich. Die Lösung der drei Missionen hier ist eine auszugsweise Übersetzung von Garrett's Notebook, wo es sie leider nur in englisch gibt ( Ich habe bis jetzt noch keine deutsche Lösung dafür gefunden und mir scheint, dass diese hier die erste ist. ).

MISSION 5 - Diebesgilde

"Anfangs lebten wir als Diebe, stahlen Fleisch und Fell zum leben. Dann kam der Erbauer, er schenkte uns den Hammer, für uns begann ein neues Leben. Den Hammer abzulehnen hieße den Erbauer zu beschämen. "

- Aus dem Hammeritenbuch der Glaubenssätze


  1. Geh ein Stück vorwärts und belausche das Gespräch. Lauf nach Osten durch den dunklen, gewölbten Gang. Wenn du den Magier-Laden erreichst, geh dich nach Süden und öffne die Tür. Knock die Küchenhilfe aus, sowie die beiden patrouillierenden Wachen im nächsten Raum. Geh dich nach Westen in den Raum dahinter und schnapp dir die beiden Goldmünzenstapel von dem Tisch plus dem Restaurantschlüssel und die Münzen von dem kleinen Kästchen. Geh nach Süden und geh die Treppen rauf. Filze den linken Raum für Seilpfeile und Goldmünzen. Im südlichen Teil der Baracken ist ein Schacht, der nach unten führt. Benutze einen Seilpfeil, um sicher nach unten zu gelangen. Schleiche nach Südwesten und öffne die Tür und geh die Halle runter. Lösch die Fackel und öffne die erste Tür auf deiner rechten Seite. Knock die Wache aus und grabsch dir seinen Schlüssel. Dreh dich um und betrete das Casino. Schnapp dir den Silbermünzenstapel vom ersten Tisch und die zwei Goldmünzenstapel vom nächsten. Beim nächsten Tisch solltest du dich beim Klauen vorwärts lehnen. Lösche die beiden Fackeln bei beiden Enden des Kasinos, dann klaue den Blackjack spielenden Deppen, alle vier Münzstapel vom Tisch. Du musst ihn nicht extra dafür ausknocken. Nimm sie einfach, während er spielt. Knock die patrouillierende Wache in der Mitte des Kasinos aus, und gehe dann nach Norden zur anderen Hälfte des Kasinos. Lösche die Fackeln an beiden Enden. Schnapp dir die zwei Wasserpfeile vom Tresen am östlichen Ende. Lösche auch die Fackel in nordwestlichen Ecke. Sie befindet sich beim geheimen Eingang. In der Dunkelheit gehe zum letzten Teil des Kasinos, nimm die zwei Goldmünzenstapel vom Tisch zwischen den beiden Spielern. Geh zum letzten Tisch, nimm den Silbermünzenstapel, Dreh das roullette-Rad und gehe durch den geheimen Tunnel. Schließ die Tür hinter dir, um Entdeckung zu vermeiden.
  2. Ganz unten schnapp dir die beiden Moospfeile auf dem hölzernen Regal. Öffne die Tür im Westen und belausche das Gespräch durch das Loch in der Wand. Wenn sie wieder auseinander gehen, knüppelst du die Wache nieder, die an der offenen Tür vorbeigeht. Finde den anderen und verfahre genauso. Außerdem solltest du seine Geldbörse stehlen. Kehre dann zurück zu dem Raum mit dem Loch in der Wand. Schleiche die Rampe in Richtung Westen rauf um die Ecke. Prügel die beiden patrouillierenden Wachen in dem mit Wasser gefüllten Gebiet nieder. Bewege dich zur westlichen Rampe und gehe in den ersten Raum von rechts. Bewege alle Hebel nach oben, außer für die 1-3 Maschine; dort nur alle bis auf den mittleren. Verlasse den Raum und gehe nach rechts. Gehe dann nach links in den neu geöffneten Raum. Warte im Schatten, während du die westliche Rampe beobachtest. Wenn die Wache um die Ecke geht, renn ihm hinterher und knock ihn aus. Wenn du schnell bist, wird die Wache auf dem hölzernen Balkon nichts bemerken. Nimm die zwei Wasserpfeile zu deiner linken. Gehe zurück zu dem Raum mit den Hebeln und bewege die Hebel für 1-3 nach oben. Gehe zurück zu dem mit Wasser gefüllten Raum und verlasse ihn durch den nördlichen Ausgang.
  3. Prügel den Diener zu deiner rechten nieder. Überprüfe die Truhen zu deiner Linken nach Brauchbarem. Schleiche nach rechts in Richtung Feuerstelle. Betrete den westlichen Raum und nimm den Goldbecher oben auf dem Regal mit. Gehe zurück zur Feuerstelle und verlasse diesen Raum langsam in Richtung Nordwesten. Sobald die Wachen anfangen zu reden, gehst du sofort zurück. Nachdem sie gehen, betrete den Raum, wo sie waren. gehe in Richtung Norden und nimm den Ausgang zu deiner linken. Sobald du das nächste Gebiet betrittst, lösche die beiden Fackeln zu deiner linken. Warte auf die patrouillierende Wache, bis sie dich erreicht und prügel ihn nieder. Betrete den Raum im Osten und knock die Wache da drinnen aus. Überprüfe die hölzernen Truhen, um eine Mine und einen Silbernugget zu bekommen.
  4. Nun gehst du nach Norden, öffne die Tür zu deiner rechten, und Prügel den Bogenschützen nieder. Gehe nach Osten. Stecke den unschuldigen Zuschauer nieder. Überprüfe die verschlossene blaue Truhe, um einen Heiltrank und eine Blitzbombe zu bekommen. Verlasse das Gebiet und gehe zurück zu dem Raum, wo sich die beiden Wachen vorhin unterhalten haben. Betrete den Lagerraum im Osten. Schläfer die Wache ein und schnapp dir den goldenen Kerzenständer in der nordöstlichen Ecke. Geh zur Osttür und nimm dir das goldene Diadem zu deiner rechten. Folge der Passage bis zum Wasser und öffne die Luke. Folge den Kanälen und gehe an der Kreuzung nach rechts. Bei der nächsten gehst Du weiter nach Norden. Öffne die Luke und klettere die Rampe hoch. Dann warte auf die Wache und knock ihn aus, bevor er die Tür öffnet, um den Raum zu verlassen. Gehe nach Norden und gehe durch die zweite Tür zu deiner linken. Strecke den stillstehenden Typen nieder und schnapp dir den Goldmünzenstapel unter dem Tisch. Nimm den Hausschlüssel vom Bücherregal und öffne die Metalltür an der Feuerstelle. Nimm die Lord Randalls Armband. öffne die Südtür und schläfere die Wache und den Diener ein. verlasse den Raum durch die Osttür. geh weiter nach Osten bis oben zur Rampe. Warte, bis die patrouillierende Wache an dir vorbeigeht und strecke ihn nieder. geh nach rechts und halte dich bei der Wand im Schatten den ganzen Weg, bis du hinter der Wache bist, die auf dem kleinen hölzernen Balkon steht. Mach ihn unschädlich und öffne mit dem Hausschlüssel die Tür hinter ihm.
  5. Warte im Erdgeschoss auf zwei Diener, die ihre Runden drehen. Schick sie zur Nachtruhe. Gehe weiter in Richtung Norden, bis du Treppen findest. Schleiche dort hinauf und warte im Schatten bei der Feuerstelle. Knock eine oder zwei Wachen aus und sehe dich im Westen um, um einen Goldmünzenstapel und einen Goldbecher zu erhalten. Betrete die Feuerstelle und überquere sie zum nächsten Raum, indem Du die verborgene Tür hinter den Flammen benutzt. Du musst das Feuer nicht löschen, um dahinter zu kommen. Bleibe im Schatten und öffne beide Türen in der südöstlichen Ecke. Niete beide Wachen um, wenn sie vorbeikommen, einfach einer nach dem anderen. Einer von ihnen hat einen Heiltrank. Verlasse das Gebiet in Richtung Süden hinter die hölzerne Rampe und grabsch dir den goldenen Kerzenhalter vom Esstisch. Klettere die hölzerne Rampe hinauf. Verlasse die Bibliothek durch die Nord-Tür. Wecke beide Wachen auf, indem du im Raum umherrennst, dann benutze eine Blitzbombe und schick sie wieder ins Bett. Überprüfe beide Truhen, um einen Heiltrank und eine Blitzbombe zu erhalten. Verlasse den Raum in Richtung Osten.
  6. Kümmer dich um die dortige Wache und nimm seinen Heiltrank. Warte auf die zwei Patrouillierenden Wache und kümmere dich auch um die. Nimm ihre Silberschlüssel an dich. Betrete das Schlafzimmer im Osten. Nimm die verzierte Vase und gehe weiter nach Osten, um einen schönen Becher zu bekommen. Gehe nach Norden in das kleine Spielzimmer. Nimm die beiden Goldbecher. Benutze deinen Silberschlüssel, um beide Türen im Norden zu öffnen. Hol dir die Weinflasche aus dem Badezimmer. In Ruebens Schlafzimmer nimmst du dir den Heiltrank. Öffne die versteckte Tafel links neben seinem Bett. Nimm dir beide Nuggets und den Safeschlüssel aus der Schatulle. Gehe über die hölzerne Rampe wieder in den ersten Stock. Gehe nach Osten und danach nach Norden, um nach draußen zu gelangen. Gehe durch die Tür im Nordwesten und dann nach Norden zum Speisesaal. Gehe nach Norden wieder raus, halte dich rechts, gehe ins Badezimmer und öffne die nördliche Tür. Warte bis der Bogenschütze auftaucht und sich von dir abwendet. Betrete die Baracken, nimm dir die beiden Goldmünzenstapel und den Silbermünzenstapel aus der Holztruhe. Gehe nach Westen aus den Baracken raus und schlüpfe in die Schatten auf deiner linken Seite. Warte auf die Wache und knock sie aus. Schleiche nach Westen und gehe durch die erste Tür auf der rechten Seite. Suche nach der kleinen Schatulle mit dem Diadem. Gehe weiter nach Westen und betrete beide verschlossenen Lagerräume auf der rechten Seite. Schaue auf den hölzernen Regalen nach einem Wasserpfeil, einem Feuerpfeil und einem Diamanten. Schlage den Diener in der Küche nieder und nimm dir den Wasserpfeil. Verlasse die Küche in Richtung Süden. Gehe nach links, dann nach rechts wieder nach draußen. Betrete die östliche Tür. Schnapp dir die Mine auf der linken Seite und die unter dem Tisch. Gehe in den marmorierten Raum auf der rechten Seite. Grabsch dir den goldenen Kerzenhalter und betrete den Raum im Osten. Nimm die Weinflasche, die beiden verzierten Becher und die niedliche Vase. Gehe den ganzen Weg zurück zu dem Raum mit dem Loch, der eine, wo du angekommen bist, als du das Casino durch den geheimen Eingang verlassen hast.
  7. Durch das Loch kannst du eine Passage sehen. Gehe nach Süden diese Passage entlang. Wenn du die Luke, wo #38 draufsteht, erreichst, gehe nach rechts. Nimm den Geldbeutel vom Boden. Gehe nach Westen an der #38-Luke vorbei in den nächsten Raum. Drücke alle Hebel für #37 und #38 runter. Bevor du den Raum verlässt, gehe nach Westen, aber dreh dich nach links , wo ein kleiner Raum ist. Nimm den Feuerpfeil und die beiden Silbermünzenstapel. Gehe nach Westen durch die #38-Luke, gehe nach linke die Rampe rauf. Gehe nach Norden und sammele die Pfeile auf den Regalen ein, wie auch diesen netten Becher. Verlasse den Raum in Richtung Süden und gehe in den Raum im Osten. Schleiche nach links und verstecke dich im Schatten, während die beiden Diebe sich unterhalten. Wenn der eine weggeht, schlage ihn nieder, sobald er vorbeikommt und nimm seine Geldbörse an dich. Gehe weiter nach Osten zum nächsten Raum, wo eine Feuerstelle ist. Nimm den Eiltrank vom kleinen Bücherregal und den Silbernugget beim Feuer. Gehe weiter nach Osten bis zum letzten Raum. Schlage die patrouillierende Wach nieder und nimm seinen Heiltrank. Schlage den fetten Typen im angrenzenden Raum nieder. Dort drinnen nimm die Geldbörse von dem Typen, den Silbermünzenstapel und die verzierte Vase vom Tisch und den Becher vom Bücherregal. Die Holztruhe beinhaltet zwei Wasserpfeile. Verlasse den Raum durch den südwestlichen gewölbten Gang. Gehe weiter nach Westen und dreh dich vor dem Raum mit dem Kapitol I-geformten Teppich (Anmerkung: keine Ahnung, was er damit meint, aber das hat er nun mal geschrieben.) nach links.
  8. Warte auf die patrouillierende Wache und prügele ihn dann. Nimm seinen Geldbeutel. Wenn du nach Westen die Passage runtergehst, aus der er herkam, kannst du Moospfeile von der Holztruhe ergattern, die bei dem schlafenden Typen rumsteht und in dem Raum, wo die Frau herumspaziert. Dort, wo du die Wache festgenagelt hast, gehe die andere Rampe in die Känale hinunter. gehe nach Westen. Bei der Verzweigung, gehe nach links, und nimm den Wasserpfeil und den Diamanten. Nimm nun die andere Passage, wo Du einen Moos- und einen Wasserpfeil auf dem Weg entlang abgreifen kannst. Öffne die Luke und benutze die Leiter. Drehe dich um und nimm die Pfeile, die auf dem Absatz liegen. Spring ins Wasser und schwimm die Röhre entlang zu einem Kontrollraum. Benutze die Hebel für #47 und #48 und gehe zurück. Klettere raus und zur nordwestlichen Öffnung auf der anderen Seite. Folge dem Gang zu einem anderem Kanalabschnitt. Gehe nach Norden raus. Öffne das Gitter und schleiche hinauf.
  9. Gehe hinaus und verstecke dich im Schatten auf der linken Seite. Lasse die Wachen ihr Gespräch beenden und prügele jeden von ihnen nieder, sobald sie an dir im Schatten vorbeikommen. Gehe nach Osten und dann nach links. Öffne die Tür zu deiner Rechten, in der Nähe der Ecke, wo du eine Truhe findest, die eine Mine beinhaltet. Gehe nach Westen. Gehe nach links, dann nach rechts und gehe durch die zweite Tür auf der linken Seite. Knipse die Wache aus. Gehe wieder aus der Tür raus und knacke das Schloss der Stahltüre auf deiner linken Seite. In der blauen Truhe ist ein Diadem. Gehe wieder raus und gehe durch den Raum auf deiner linken Seite. Knacke das Schloss der Stahltüre auf deiner linken Seite. Drinnen ist eine blaue Truhe, die einen Eiltrank beinhaltet. Gehe wieder raus und gehe die Rampe auf deiner linken Seite hoch. Schlage den Diener nieder und schmeiße seinen Körper die Rampe hinunter. Warte auf die Wache und wiederhole das ganze. Verlasse die Küche durch die Westtür. Wenn du einen Marmorboden findest, schieße einen Moospfeil darauf, dann überquere ihn in Richtung Norden. Nimm die verzierte Vase und gehe nach Westen raus. Gehe weiter nach Westen durch die Doppeltür. Schieße einen Moospfeil auf den Boden und Prügel die Wache nieder. Nimm seinen Geldbeutel und die Goldvase. Gehe durch die Doppeltür nach Süden. gehe nach links. Gehe die Stufen nach Nordwesten rauf. Gehe nach rechts, dann wieder nach rechts und verstecke dich in den Schatten. Schlage jede Wache nieder, die vorbeikommt. Von den Schatten aus, gehe durch die erste Tür auf der rechten Seite. Nimm die Vase. Gehe wieder raus und gehe durch die nächste Tür auf der rechten Seite. Nimm den Schlüssel. Gehe nach Westen raus und nimm den Goldnugget oben auf dem Bücherregal. Gehe nach Süden in das Gemälde- und Wandteppichzimmer.
  10. Zerstöre alle Banner mit deinem Schwert. Hinter einem wirst du einen Goldbecher finden. Hinter einem anderen ist der Safe. Benutze den Safeschlüssel, um ihn zu öffnen und schnapp dir Lord Randall's Vase. Gehe zurück die Stufen runter und benutze den Eingangsschlüssel, um die Metalltür im Süden zu öffnen. Gehe nach draußen und die Mission wird beendet.

MISSION 8 - Türme der Magier

"Ihre Herkunft ist bis heute ungewiss. Sie leben isoliert vor den Toren der Stadt. Ihre arkanische Macht ist unermesslich. Wir müssen sehr vorsichtig mit ihnen umgehen. Deshalb lasst sie uns weiter genau beobachten"

- Hüter Xavier, Traktat über die Magier

  1. Jeder Turm hat einen kleinen Garten mit ein paar Hecken. Du wirst immer zwei Magier finden, die in diesem Gebiet patrouillieren. Gehe nach Westen durch die Tür. Finde die beiden Magier und schlage sie nieder, zusammen mit ein paar anderen Wachen. Schnapp dir die Schlüssel der Magier. Verlasse das Gebiet durch die Tür im Süden bei den Treppen. Gehe nach links und nimm dir die Geldbörse, die dort auf dem Tisch liegt. Gehe nach Süden aus der Tür raus. Kümmere dich schnell um die beiden Magier und den Bogenschützen, der die Tür im Osten bewacht. Gehe durch diese Tür und sammle acht Münzenstapel auf. Gehe weiter nach Osten in das nächste Gebiet. Zwei weitere Magier zum Bearbeiten sind hier. Lausche danach dem Gespräch der beiden Wachen. Mache sie nieder, bevor sie zu weit laufen. Gehe durch die Tür im Norden bei der Treppe. Schnapp dir den Geldbeutel auf dem Tisch zu deiner Linken. Ein paar wenige Wachen können hier herumlungern. Prügele möglichst viele nieder. Gehe nach Süden die Treppe runter. Am Anfang der Stufen gehe nach Süden und dann nach dem zweiten Durchgang nach links. Während du dort entlanggehst, schaue nach unten, um eine Metallplatte zu finden, welche einen geheimen Eingang verschließt.
  2. Unten angekommen, Überprüfe die beiden Truhen und das Regal, um einen Silbernugget, zwei Münzenstapel und einen Diamanten zu finden. Gehe nach Westen durch die Geheimtür. Lösche die Fackel zu deiner Rechten. Warte, bis die beiden Wachen vorbeikommen und mache sie unschädlich. Nimm ihre blauen Schlüssel. Gehe zur mittleren Passage und schließe beide Türen auf. Im Lagerraum nimmst du einen Silbernugget, einen Münzenstapel und ein paar Pfeilen. Der andere Raum beinhaltet einen Goldnugget und einen Geldbeutel. Gehe nach Westen die Treppe hinauf zum ersten Holzflur. Gehe rein, knocke beide Diener aus, wenn sie auftauchen, und verlasse das Gebiet nach Norden in eine Passage. Gehe um die Ecke und gehe durch die erste Tür zu deiner Rechten. Bei den Regalen an der langen Wand findest du drei Weinflaschen. Gehe wieder raus. Gehe nach rechts, dann wieder nach rechts und öffne die Tür, um in die Bibliothek zu gelangen.
  3. Sobald du eintrittst, lösche die Fackel zu deiner Rechten. Kümmere dich um die beiden Magier und um den einen, der möglicherweise von oben runterkommt. Im Süden ist etwas Lesestoff, und gegenüber, von wo du reinkamst, ist ein kleiner Schrein. Konsultiere die vier Statuen für Anweisungen. Schleiche nach Westen und drehe dich nach rechts, um die Treppe hinunter zu gehen. Mache die beiden Magier nieder und überprüfe die West- und Ost-Enden. Beide Seiten haben Tische an den Nord- und Süd-Enden. Nimm die goldenen Vase, genau wie die Wasserpfeile auf den Tischen. Gehe die Treppe in der Mitte hinunter und öffne am Ende eine der beiden Metalltüren. Nimm den Seilpfeil aus der blauen Truhe. Gehe die Treppen wieder hoch, bis du auf der Ebene ankommst, wo du die Bibliothek betreten hast. Im Süden liest du das Papyrus durch. Kehre zurück zum Treppenanfang und drehe dich nach Westen. Zu deiner Linken ist ein Bücherregal. Benutze das bewegliche Buch und öffne den Geheimraum.
  4. Hier drinnen nimmst du den Becher und die goldene Brille. Schleiche nach Osten. Grabsch dir den Wasserpfeil auf dem kleinen Bücherregal, rechts der Treppenstufen. Nimm die Treppe und öffne vorsichtig die Tür. Schlage den Wachmann nieder, wenn der Raum leer ist. Warte, bis der Magier und die andere Wache an dir vorbeigehen. Schlage beide nieder und ziehe ihre Körper in die verdunkelte Mitte. Lösche die Fackel bei dem Bogenschützen im Nordosten. Lasse ihn mit seinem Freund reden. Schlage ihn dann nieder und nimm dann den Geldbeutel vom Tisch hinter ihm an dich. Warte auf seinen Kumpel und schlage diesen genauso nieder. Überquere die Westseite und nimm den Geldbeutel vom Tisch zu deiner Rechten. Gehe weiter in Richtung Süden durch die Holztür in der Ecke zu deiner Linken. Gehe die zentralen Stufen hoch in das nächste Stockwerk.
  5. Lehne dich in Richtung Norden und lösche beide Fackeln. Schlage alle Wachen nieder, sobald sie in an deiner verdunkelten Ecke vorbeikommen. Nimm den Geldbeutel vom Schwertträger. Angefangen vom Nord-Ende, ist in der Tür zu deiner Rechten ein Geldbeutel. Die nächsten beiden Türen in Richtung Süden sind Quartiere der Diener. Strecke die stehende Dienerin nieder und nimm ihren Geldbeutel. Nimm den Goldmünzenstapel aus der Truhe und und den Goldbecher vom Bücherregal. In dem anderen Raum wecke die schlafende Dienerin auf und schicke sie gleich wieder schlafen. Nimm die Geldbörse aus der Truhe. Der nächste Raum im Süden ist ein Wachraum. Nimm den Goldmünzenstapel aus der Truhe, ohne die Wache zu wecken. Die Tür am Süd-Ende führt zum Raum des Hauptmanns. Knacke das Schloss, dann nimm den Goldnugget und die Medaille von seinem Schreibtisch. Untersuche die niedliche Truhe, um einen Diamanten zu erhaschen. Verlasse seinen Raum. Gehe nach links. Nimm die Stufen treppab bis zum Erdgeschoss. Gehe durch die Haupttüren nach draußen, du solltest vorher genug Wachen umgedübelt haben, dass es nun sicher ist.
  6. Benutze deine Karte, um den Wasserturm zu finden. Renne einfach herum durch die Hecken, bis du ihn erreichst. Klettere ganz hoch und nimm den Erdschlüssel von der Spitze des Wasser-Geysirs an dich. Benutze die Karte, um den Erdturm zu finden. Gehe rein und schlage den patrouillierenden Magier nieder. Gehe rauf in das nächste Stockwerk. Drehe dich nach rechts und verschwinde in der dunklen Ecke des Raumes. Finde die Wache in diesem Stockwerk und strecke sie nieder. Dann versuche seitlich auf den Steinblock raufzukommen, aus dem du kamst, um die nächste Wache zu erreichen. Benutze die schwebenden Steine, um zur Treppe am Nord-Ende zu gelangen. Arbeite dich den Turm rauf. Kurz bevor du die Spitze erreichst, kommst du in einen hinterhältigen Raum. Die beiden Patrouillierenden Wachen sind leicht zu umgehen, indem du immer ein oder zwei Säulen Abstand zwischen ihnen und dir einhältst. Oben angekommen, wenn es so aussieht, als ob du in einer Sackgasse wärst, schaue nach oben. Schieße einen Seilpfeil in den Rand und klettere hinauf. Gehe nach Norden und dann nach links um die Ecke. Nimm den Luftschlüssel aus der blauen Truhe und arbeite dich den ganzen Weg zurück zum Erdgeschoss des Turmes.
  7. Gehe hinüber zum Luftturm und betrete ihn. Schlage mal wieder den patrouillierenden Magier nieder. Schleiche zum West-Ende des Raumes. Nimm den Gaspfeil vom Tisch und gehe dann nach oben. Versuche nicht, die Magier auf Marmorboden zu bekämpfen. Gehe einfach rauf und rüber zum Süd-Ende. Benutze den schwebenden Stein, um ins nächste Stockwerk zu gelangen, bevor sie dich erwischen. Gehe in Richtung Osten. Schnapp dir den Eiltrank vom Tisch. Warte an der Öffnung zu deiner Linken. Schlage den Magier nieder. Gehe in die Röhren mit einem schwebenden Stein und arbeite dich ganz immer nach oben. Wenn Du eine Röhre mit zwei Öffnungen erreichst, nimmst du die obere. Schwenke die Teleskope an beiden Enden nach unten, um die Truhe zu senken. Halte deine Dietriche bereit, wenn du de Truhe erreichst. Öffne sie und nimm den Feuerschlüssel. Gehe wieder zum Erdgeschoss und und betrete den letzen Turm, den Turm des Feuers. Der Turm des Feuers kann recht frustrierend sein. Überall Metallplatten und einige davon glühen. Wenn sie es tun, berühre sie bloß nicht, ansonsten verbrennst du dich. Schlage den patrouillierenden Magier und schleiche aufwärts. Lösche die Flammen an beiden Enden des Raumes. Lärm zu machen wird nicht dazu führen, dass man Dich fängt. Krach zu machen und im Licht gesehen zu werden hingegen schon. Arbeite dich weiter nach oben vor. Wenn du einen Flur mit Steinboden findest, wartest du dort auf Magier, die vorbeikommen, damit du sie niederschlagen kannst. Du kannst sie so einfacher niederschlagen, als wenn du das auf lärmmachenden Metallplatten machst. Der letzte Weg ist schmerzhaft, aber gehe trotzdem weiter rauf in den letzten mit Lava gefüllten Raum.
  8. Überquere das Lava, um zu der blauen Truhe zu gelangen und knacke ihr schloss. Beobachte die Platten unter dir. Wenn sie anfangen, aufzuhellen, spring sofort zurück, um ein Verbrennen zu vermeiden. Nimm den Schatzkammerschlüssel. Verlasse den Turm entweder indem du in Richtung Erdgeschoss wieder verschwindest, oder indem du die Tür am Süd-Ost-Ende beim großen Lavastrom benutzt, einfach unter dem Raum mit dem Schatzkammerschlüssel. Gehe zurück zum mittleren Teil der Magiertürme, zur zentralen Treppe. Gehe den ganzen Weg nach nach oben. Während du die Marmorstufen hinaufgehst, bekommst du es mit einem Magier zu tun. Benutze entweder den Gaspfeil, oder lösche die Fackeln, und wenn er dann nach dir sucht, lehne dich nach vorne und schlage ihn nieder. Benutze den Schatzkammerschlüssel, um die Tür ganz oben zu öffnen. Warte an der Tür, bis die Magier ihr Gespräch beendet haben. Schlage sie nieder, sobald jeder einzelne an der Tür vorbeikommt. Umrunde das Treppenhaus und nimm die Wertgegenstände an dich. Von der Tür aus gehst du nun nach Osten. Gehe bis zum Talisman, nimm ihn aber nicht. Den, den du haben willst, ist der nächste zu deiner Rechten. Gehe nun die zentrale Treppe wieder ganz runter bis zum Ende runter. Renne zum Nord-Ende dieses Geschosses. Benutze den blauen Schlüssel, um die Tür zur Folterkammer zu öffnen. Betrete den nächsten Raum und öffne die nicht-ganz-so-versteckte Tür. Hüpfe ins Wasser und verlasse das Level in Richtung Süden.

MISSION 10 - Lied der Katakomben

"Ihre Blindheit, sie kostet den Narren das Leben, die raffen die Schätze mit Habsucht und Gier. Mit Gold und fesseln bestraft der Waldfürst die Habgier. Aus Flieder und Nesseln und gesammelten Knochen bereitet er sein Mahl und näht die Kleider"

- Autor unbekannt, Sumach auf Pergament


  1. Sehen die Ziele zu einfach aus? Keine Sorge, das wird sich bald ändern. Nach Norden über die Mauer und durch die Doppeltür. Sag "Hallo" zu Giry und nimm seinen Heiltrank. Er wird ihn nicht mehr brauchen. Nun den Tunnel entlang und über die Spinnen hinweggesprungen. Schwimme durch die Öffnung zum nächsten Teil der Höhlen. Du musst nicht unbedingt mit dem Crayman kämpfen, renne einfach gerade aus in das kleine Becken mit Wasser. Schwimme nach Südwesten. hüpfe hinaus und renne nach Süden in die mit Wasser gefüllte Senke. Schwimme nach links und betrete eine kleine Höhle. Nimm den Lufttrank und lese das Buch. Schwimme weiter runter und dann an die Oberfläche. Renne über das Wasser die kleinen Stufen hoch. Drehe dich um. Nähere dich kriechend der Truhe. Öffne sie. Gehe nach Norden weiter. Folge den Höhlen, bis du Raoul findest.
  2. Der fremdartigen Gesänge des Eremiten sind dein bester Hinweis, dass der Talisman in das Opernhaus über den Höhlen verfrachtet worden ist. Finde das Opernhaus und breche dort ein. Das Opernhaus ist angefüllt mit wertvollen Schmuck und zieht die wohlhabendsten Gönner an. Also verlasse das Gelände nicht unter 2000 Goldstücken. Als er noch lebte, erzählte dein Informant Giry immer, wie viel Geld an einem einzigen Abend dort eingenommen wurde. Finde heraus, ob er die Wahrheit erzählt hat - Finde den Kartenschaolter und mach die Kasse leer. Du hast letzte Woche gelesen, dass der Musikdirektor mit einer Silberflöte zugegen ist. Ein Gegenstand wie dieser könnte auf dem Markt einiges einbringen. Finde sie. Nachdem du bekommen hast, weshalb du hergekommen bist, gehe zu den Straßen außerhalb des Opernhauses. Argh....zu...viele....Missionsziele.
  3. Nimm die Schriftrolle und den Schlüssel vom Boden auf, nachdem Raoul sie hat fallen gelassen. Klettere das Seil hoch und springe über das Dach von raouls "Haus". Nimm den Moospfeil, wobei es eigentlich zwei sind. jetzt weiter das Seil hinauf und folge der Passage zu den Kanälen. Gehe nach links, nach rechts und dann wieder links, um den Keller des Opernhauses zu betreten. Gehe nach Osten die lange Passage entlang. Gehe dann nach rechts, um den Übungsraum zu betreten. Schlage die Schauspielerinnen nieder und vor allem die patrouillierende Wache. Wenn er nicht da ist, versteckst du die Körper und wartest. Du könntest auch der Wache am Ost-Ende der langen Halle das Licht ausknipsen, der eine, der den Aufzug bewacht. Gehe nach Süden quer über den Übungsraum und öffne die Holztruhe zu deiner Rechten, um einen Heiltrank zu ergattern. Gehe nach rechts und dann nach links, um den Küchenbereich zu betreten. Kümmere dich um einen Diener oder auch zwei. Schleiche zum West-Ende des Küchenbereiches, gehe nach links und gehe die Treppe hinauf. Mache den Diener nieder, so er da ist und nimm den Goldteller und die Becher im Arbeitsbereich. Gehe die Treppe wieder runter und dann nach Norden durch den Küchenbereich. Gehe nach links und schleiche nach Westen. Gehe weiter nach Westen, bis du durch ein paar grüne Bögen nach links gehen kannst. Gehe durch zwei grüne Bögen, bevor du wieder nach links gehst. Gehe weiter bis zum Ende. Überprüfe das mittlere Weinlager für eine gute Flasche. Gehe zurück zu den grünen Bögen. Gehe durch einen hindurch, bevor du nach Westen gehst. Gehe um zwei Ecken herum, betrete dann das Gebiet zu deiner Linken durch eines der drei Bögen. Nimm die Weinflasche in der Nähe der Truhe.
  4. Folge der Passage zurück um die grünen Bögen herum. Gehe nach Norden durch den Raum, hinter die Treppen, dann gehe nach rechts, um die Halle entlang zu gehen. Zwei Wachen patrouillieren durch das Gebiet. Versuche beide niederzuknüppeln. Schleiche nach Osten die Halle hinunter. Knacke das Schloss an der Holztür zu deiner Linken. Drinnen bekommst du zwei Feuerpfeile, 3 Blitzbomben und eine Gasmine. Gehe wieder raus und gehe wetier nach Osten die Halle entlang. Wenn du unter den grünen Bögen durchgehst, gehe nach rechts und finde das Wasserbecken. Spring rein und sammle die zwei Wasserpfeile auf. Klettere am Süd-Ende wieder raus und gehe weiter nach Osten. Gehe die Treppen bis zur Hälfte hinauf und höre dir das Gespräch der zwei Wachen an. Lösche die Fackel in der Nähe. Schlage die Wache nieder, die vorbeikommt, schleiche hinter die andere und gib ihn seinen Lohn. Oben an der Treppe gehst du nach links. Im dritten Raum auf der linken Seite schleichst du um die Schauspieler herum und klaust die Krone, die auf dem Tisch in der Ecke liegt. Schleiche zum Ost-Ende der Halle und gehe die Holzrampe hinauf.
  5. Schlage jeden Schützen nieder und nimm ihre Schlüssel an dich. Gehe zur Nord-Seite raus, dann nach links und betrete den Lagerraum durch eine der Holztüren. Nimm beide Vasen am West-Ende des Lagerraumes. Gehe wieder raus und öffne die Metalltür am West-Ende. Schieße einen Moospfeil auf den Marmor und warte auf die Wache. Du könntest allerdings auch eine oder zwei Fackeln hinter dir löschen. Prügel die Wache nieder. Folge dem Teppich um die Ecke. Öffne die Tür am Nord-Ende, ja, diejenige, welche als Wachquartier auf unserer Karte markiert ist. Gehe rein und renne ein paar Sekunden drinnen herum. Werfe eine Blitzbombe und knocke beide Wachen aus. Von den Tischen nimmst du einen Heiltrank, einen Eiltrank, zwei Gaspfeile und sechs Breitkopfpfeile. Gehe raus und dann nach Westen die Halle entlang. In der ersten Tür zu deiner Rechten nimmst du die niedliche Vase und drei Goldteller an dich. Gehe zurück zur Halle und folge ihr bis zum Kartenschalter. Schick den Kartenverkäufer zur Nachtruhe, dann öffne den ersten Metallsafe zu deiner Rechten. Öffne die Holzschatulle und erhalte gigantische 25 Goldstücke. Himmel, das hat sich ja wirklich gelohnt. Gehe zurück zur Halle und durch die Holztür in das Gebiet vor den Kartenständen. Schalte die patrouillierende Wache aus, eine Blitzbombe könnte hierbei von Nöten sein. Schleiche nach Süden.
  6. Benutze die Teppiche in den Ecken des Raumes, um den Geräuschpegel unten zu halten. In dem Raum mit der Fontäne nimmst du die Krone von der Staute zu deiner Rechten. Suche in der Fontäne nach Wasserpfeilen. Gehe weiter nach Süden zu dem Garderobenmädchen. Gehe in den Raum hinter ihr und beanspruche den Geldbeutel für dich. gehe zurück zu dem Raum mit der Fontäne, dann weiter nach Osten. Gehe nach links und bleibe auf der Seite der Treppe, um die Geräusche zu vermindern, während du in der Dunkelheit verweilst. Achte darauf, dass keine Wache in der Nähe ist, während du oben an der Treppe nach links gehst und die beiden Gäste niederschlägst. Nimm die Operngläser von der Frau und gehe nach Süden. Schlage die Wache nieder, um an einen Eiltrank zu kommen. Im letzten Raum gehst du nach links.
  7. Wenn die Luft rein ist, rennst du raus und betrittst die Halle im Süden. Gehe nach rechts und betrete den ersten Raum zu deiner Linken. Schleiche nach Westen. Gegenüber der Feuerstelle sind zwei Goldbecher. Gehe zurück zur Halle. Schleiche nach Osten, und dann nach rechts, entlang einer weiteren marmorierten Halle mit Teppich. Bei der Hälfte der Halle gehst du nach rechts und springst über den Marmor. Nimm die drei Becher von der Garderobiere. Um die Rückseite herum wirst du drei Goldteller finden. Auf der West-Seite schaust du dir die untere Hälfte der Säule an, um eine Geheimtür zu finden. Gehe die Stufen rauf. Schließe die Tür mit dem Schlüssel auf, den Raoul dir gab. Gehe rein und dann nach links.
  8. Schlage die erste Wache nieder. Gehe weiter nach vorne und verfahre bei der nächsten Wache genauso. Schau dich um. Grabsch dir den Schlüssel auf der Notiz und den Goldring von der Juwelenschatulle. Öffne die Juwelenschatulle im Bücherregal, um einen blauen Schlüssel zu bekommen. Benutze den blauen Schlüssel, um die Truhe zu öffnen, und nimm den Wassertalisman an dich. Gehe wieder die Stufen hinunter und dann raus zur Halle, dann nach Osten bis zum Ende. Schieße zuerst einen Moospfeil auf den Boden, dann öffnest du die Holztür. Kümmere dich um die Wache, dann gehst du ins nächste Gebiet. Öffne eine der Metalltüren und betrete einen Proberaum. Nimm die beiden goldenen Kerzenhalter und das grüne Pergament von der Mitte. Zurück zur marmorierten Halle mit dem Teppich. Schleiche um die Ecke zur größeren Halle und gehe zu ihrem Ost-Ende. Schlage den Bogenschützen nieder und gehe die Halle mit dem Teppich entlang. Im ersten Durchgang zu deiner Rechten gibt es eine Opernliebhaberin. Nimm ihre operngläser. Hinter den diskutierenden Opernfans gibt es eine weitere Opernliebhaberin. Nimm auch ihre Operngläser. Nun gehst du den ganzen Weg zum Nord-Ende zu einer weiteren marmorierten Halle mit Teppich. Bei ihr schleichst du nach Westen bis zu ihrem Ende. Draußen sind zwei Opernsänger. Nimm die nette Krone des Tenors. Gehe zurück zur Halle, dann nach Osten. Gehe nach links eine marmorierte Seitenhalle mit Teppich entlang. Folge ihr herum, an einer verschlossenen Bibliothekstür vorbei, wo es einige Gegenstände gibt, die man sich anschauen sollte, bis zu einer verschlossenen Holztür. Dahinter ist eine verschlossene Metalltür, wo zwei Opernsänger gerade eine Probeaufführung machen. Beende die Probe rasch. Öffne den Wandsafe mit dem weißen Schlüssel und nimm die Silberflöte. Gehe wieder raus, dann in Richtung Osten. Klettere die Leiter runter und arbeite dich den ganzen Weg nach Süden bis zu den Kanälen durch. Renne rüber zum anderen Ende des Kanals, klettere die Leiter rauf und gönne dir einen Bierkrug, während die Mission beendet wird.