Beiträge von PsymH

    Das "Herumgehüpfe" der Icons habe ich sowieso nicht, da Zoom nicht verwende und die Seite auf fixer Größe lese.


    Hm, aber eines verstehe ich nicht so ganz: Die ganzen "Probleme" scheinen durch den veränderten Zoom aufzutreten. Wie gesagt, das responsive Design passt sich dynamisch an. Durch den vergrößerten Zoom denkt das System, es habe ein Ausgabegerät mit kleineren Bildschirm vor sich und passt den Inhalt dementsprechend an. Ich vermute mal, das ist CSS-mäßig geregelt. Entweder global in der Forensoftware oder im Stil selber.


    Was ich halt nicht verstehe, warum verwendest du den Zoom, anstatt die Website auf fixer Größe zu lassen? Persönliche Vorlieben? Ist dir der Text zu klein? Ich frage nur, um das besser verstehen zu können.


    Noch eine Idee: Geh mal auf diese Seite: https://community.woltlab.com/ und gucke mal, ob es sich da genauso verhält. Wenn ja, dann ist es wohl ein globales "Woltlab-Problem" und schwer zu lösen.

    Das eine Teilproblem liest sich so, als würde der Browser zwischen Mobil- und Desktop-Darstellung hin- und herwechseln. Ist aber normal - den gleichen Effekt kann man erzielen, wenn man das Browser-Fenster schmal genug verkleinert. Nennt sich responsives Design. Dein Szenario trifft auf den Großteil der Nutzer nicht so, würde ich mal vermuten. Aber ich empfehle dir, installiere ein Erweiterung für Firefox, wo du den UserAgent manuell auf Desktop setzen kannst. Das müsste dem entgegen kommen.


    Zitat

    Wofür aber ist dieser seltsame Wechsel von Icons und Bedienelementen gut? Falls es sich um eine Darstellung für Handys und eine für den PC handelt, dann ist die Idee zweier Darstellungen sicher gut, die Automatik zum Umschalten aber sehr schlecht. Die schaltet dann ja auf ein und demselben Gerät im laufenden Betrieb um, obwohl sicher keiner das Kunststück hinkriegt, ein Handy während dessen Benutzung mal eben zu 'nem vollwertigen PC umzurüsten.^^

    Außer Desktop und Handy gibt es noch eine dritte Gruppe: Tablets oder Tablet-Rechner. Benutzt man die im Portrait-Modus, verhält sich die Darstellung wie auf Handy. Hält man die Dinger hingegen quer oder benutzt sie mit Tastatur wie als einen Laptop, dann wird "live" auf die Desktop-Darstellung gewechselt. Dies hat schon seine Richtigkeit.


    Zu den anderen Kleinigkeiten: Ich selber habe unter Windows 10, Chrome oder Edge keine nennenswerten Probleme. Ich müsste mal schauen, ob ich oben genannte Fälle reproduzieren kann. Aber Firefox 52, von wann ist der eigentlich nochmal? Und ist das die letzte ESR oder gibt es auch neuere? :/:/


    Zumal ich teilweise Schwierigkeiten habe, einige Sachverhalte zu verstehen. Da würde ich mir Bilder von dir wünschen.


    Und jetzt gerade gibt es noch ein neues Problem: Wenn ich mit dem "Kursiv"-Knopf oben am Eingabefeld einen markierten Textteil kursiv machen will, wird der im Eingabefenster kursiv, aber in der Vorschau des Beitrags ist er dann nicht mehr kursiv. Nur, wenn ich mit (i) und (/i) (in eckigen Klammern) die Kursiv-Markierungen "von Hand" setze, funktioniert es richtig.

    Das kann ich auf meinem Browser nicht bestätigen. Da funktioniert die Vorschau einwandfrei. Das gleiche gilt das Verstecken von Text in Spoilern und das dortige nachträgliche Bearbeiten.

    Edit 2018-08-09 19:40: Gerade gesehen, dass es ESR 60 gibt. Warum verwendest du nicht diese?


    Edit 2018-08-09 19:53: Einen zweiten Testlauf mit Portable Firefox ESR 52 gemacht. Auch dort keine Probleme.


    Edit 2018-08-10 12:05: Einen dritten Testlauf mit Debian 8.11 unter VirtualBox und Firefox ESR 52 gemacht. Nach wie vor keine Probleme.

    Enderal ist sogar auf Deutsch vertont? Autsch, das habe ich nie gewusst. :whistling: Da ich aber Licht am Ende des Tunnels mit meinem Spieldurchlauf von Skyrim sehe, weiß ich schon, was ich im Anschluss spielen werde. Und ja, auf Skywind warte ich ebenfalls. Die Screenshots welche ab und zu gepostet werden, sehe ich gerne. :)

    Mich hatte in den jüngsten Tagen wieder einmal die Nostalgie gepackt und ich spiele das gute alte Fallout 1. Interessant festzustellen, wie verbuggt damalige Spiele schon waren. So konnte ich ein bestimmtes Gebiet nicht mehr verlassen, ich bekam nur noch eine Fehlermeldung und somit war der Spielstand im Eimer.


    Jetzt mache ich nochmal einen zweiten Durchlauf, aber unter Verwendung von der Community gemachten Patches und Mods. So kann ich endlich auch das Mausrad im Inventar verwenden... Ein Segen! ^^

    Hallo jusseppe, erstmal willkommen im Forum! :)

    Ja, es gibt ein sowohl ein tägliches als auch ein monatliches Limit. Das musste damals eingeführt werden, weil der Server schnell durch Traffic-Überschreitungen beansprucht und es richtig teuer wurde.

    Theoretisch müsste es morgen wieder gehen. Falls wider Erwarten nicht, melde dich ruhig nochmal. Ich könnte nochmal mit dem Chef Rücksprache halten und schauen, ob es noch eine andere Kompromiss-Lösung gibt.

    The Fall of Anduin Karol von mtk


    Anmerkung des Autors


    My tiny debut mission made in march, fixed few bugs lately.


    Handlung (diese Mission ist Teil 1 einer späteren FM-Kampagne)


    "Knock to my door woke me up. Three long and three short knocks.
    Urgent.
    An envelope slipped under my door signed by a City master spy and a small note attached to it which said:
    "Ferre and Leo street. 5 minutes before midnight. TONIGHT. Open the envelope when you're at the spot. 100 gold up front."
    Last part of the note convinced me. I've gathered my basic gear and went out."



    Download Forenthema


    [IMG:https://a.doko.moe/uocfge.png] [IMG:https://a.doko.moe/kxezmz.png] [IMG:https://a.doko.moe/xscwtb.png] [IMG:https://a.doko.moe/znesdi.png]

    Sprünge im Glas von Marbleman


    Anmerkung des Autors

    • Diese FM nutzt zu 80% allgemeine und zu 20% eigene Texturen. Diese umfassen sowohl niedrig aufgelöste Thief1- als auch überarbeitete Thief2-Texturen. Daher dürfte die Nutzung von neueren Texturerweiterungen seltsam wirken, spielt die FM also bitte nur mit den Originaltexturen.
    • Es wird NewDark 1.24 oder höher vorausgesetzt.
    • NewMantle muß aktiviert sein. Zwar gibt es keine Seilpfeile, aber reichlich Gelegenheiten zum Klettern. Dazu gehören auch etliche Objekte und hochliegende Vorsprünge. Ohne NewMantle ist die FM schwerlich lösbar.
    • In der FM sind neue Schrittgeräusche auf Metallrohren zu hören, die KIs eher nicht alarmieren.

    Handlung (diese Mission ist Teil 1 einer späteren FM-Kampagne)


    Meine Geschäfte haben einen Tiefpunkt erreicht. Es gibt kaum etwas zu tun und selbst das ist wenig lukrativ. Klar, daß ich jede noch so vage Möglichkeit für schnelles Geld wahrnehme.

    Mein alter Mittelsmann Paolo bot mir einen Job an. Ihm gehört ein Gasthaus in Wayside, welches ihm als Fassade für dunkle Geschäfte dient. Noch hat er keine Einzelheiten verlauten lassen, ich soll ihn nur am gewohnten Ort treffen, und das ist stets der Keller seines Gasthauses.

    Ich kam zu normaler Zeit an, aber niemand der Gäste schien mich bemerkt zu haben. Zunächst war ungewöhnlich, daß die Kellertür verschlossen und ein Zettel mit der Aufschrift "Kein Zugang, auch nicht für Beschäftigte" neben ihr angebracht war. Offenbar wollte Paolo jede Störung ausschließen. Es war keine große Sache, das Schloß zu öffnen, doch als ich die Treppen hinunterstieg, war von ihm keine Spur zu sehen. Überhaupt mutete alles eigenartig an, in der Düsternis schienen sich die Wände zu bewegen. In einem Lichtkegel lag die Mitteilung "Das Treffen ist abgesagt".

    Mich beschlich ein unangenehmes Gefühl, als hätte man mich reingelegt. Das Schwert fest im Griff, bewegte ich mich langsam zurück in Richtung Treppe, die ebenfalls irgendwie verändert wirkte. Immerhin, die Tresen sahen noch gleich aus. Vielleicht spielte mir meine Einbildung einen Streich, doch darauf kann ich gerne verzichten. Am besten verschwinde ich wieder in Richtung meines Verstecks.



    Download Forenthema

    Die Macher des Newdark Patches haben nun die Version 1.26 herausgebracht. Diese ist im Downloadcenter ebenfalls nun erhältlich. Hier noch das englische Änderungsprotokoll:


    Sprünge im Glas von Marbleman


    Anmerkung des Autors

    • Diese FM nutzt zu 80% allgemeine und zu 20% eigene Texturen. Diese umfassen sowohl niedrig aufgelöste Thief1- als auch überarbeitete Thief2-Texturen. Daher dürfte die Nutzung von neueren Texturerweiterungen seltsam wirken, spielt die FM also bitte nur mit den Originaltexturen.
    • Es wird NewDark 1.24 oder höher vorausgesetzt.
    • NewMantle muß aktiviert sein. Zwar gibt es keine Seilpfeile, aber reichlich Gelegenheiten zum Klettern. Dazu gehören auch etliche Objekte und hochliegende Vorsprünge. Ohne NewMantle ist die FM schwerlich lösbar.
    • In der FM sind neue Schrittgeräusche auf Metallrohren zu hören, die KIs eher nicht alarmieren.

    Handlung (diese Mission ist Teil 1 einer späteren FM-Kampagne)

    Meine Geschäfte haben einen Tiefpunkt erreicht. Es gibt kaum etwas zu tun und selbst das ist wenig lukrativ. Klar, daß ich jede noch so vage Möglichkeit für schnelles Geld wahrnehme.

    Mein alter Mittelsmann Paolo bot mir einen Job an. Ihm gehört ein Gasthaus in Wayside, welches ihm als Fassade für dunkle Geschäfte dient. Noch hat er keine Einzelheiten verlauten lassen, ich soll ihn nur am gewohnten Ort treffen, und das ist stets der Keller seines Gasthauses.

    Ich kam zu normaler Zeit an, aber niemand der Gäste schien mich bemerkt zu haben. Zunächst war ungewöhnlich, daß die Kellertür verschlossen und ein Zettel mit der Aufschrift "Kein Zugang, auch nicht für Beschäftigte" neben ihr angebracht war. Offenbar wollte Paolo jede Störung ausschließen. Es war keine große Sache, das Schloß zu öffnen, doch als ich die Treppen hinunterstieg, war von ihm keine Spur zu sehen. Überhaupt mutete alles eigenartig an, in der Düsternis schienen sich die Wände zu bewegen. In einem Lichtkegel lag die Mitteilung "Das Treffen ist abgesagt".

    Mich beschlich ein unangenehmes Gefühl, als hätte man mich reingelegt. Das Schwert fest im Griff, bewegte ich mich langsam zurück in Richtung Treppe, die ebenfalls irgendwie verändert wirkte. Immerhin, die Tresen sahen noch gleich aus. Vielleicht spielte mir meine Einbildung einen Streich, doch darauf kann ich gerne verzichten. Am besten verschwinde ich wieder in Richtung meines Verstecks.



    Download Forenthema

    Rufmord an einem Ehrbaren von Proliffia

    [IMG:http://i65.tinypic.com/2n04yh4.jpg]

    Anmerkung der Autorin

    Dies ist meine allererste FM, und ich bin stolz darauf. Schickt mir gerne eine Nachricht über TTLG.COM, wo ich unter

    Proliffia angemeldet bin, und laßt mich wissen, wie ihr sie findet! Danke fürs Spielen!


    Handlung

    In meinem Gewerbe ist es ratsam, unauffällig zu bleiben. Daher nerven mich die vielen Fahndungsplakate mit meinem

    Konterfei in der Stadt, welche die Polizei aufhängen ließ. Sie werden zunehmend verbreitet, und das mag ich nicht. Das

    geht nun soweit, daß ich beschlossen habe, der Polizeiwache einen Besuch abzustatten, damit sie merken, was ein

    Rufmord an einem ehrbaren Dieb für Konsequenzen hat.Ich breche heuute Nacht in die Polizeiwache Lazarus ein, im

    nördlichen Bezirk Lazarus, und erleichtere sie um ihre Wertsachen. Wenn ich schon mal dort bin, gehe ich ins Büro des

    Leutnants und hinterlasse dort folgende Botschaft:

    "Reißt all eure Fahndungsplakate ab, oder ich komme wieder. Wärmsten Dank, Garrett."

    Die sollen sich meinetwegen damit den Hintern abwischen ...



    Download Forenthema

    Da ich die Info aus dem ttlg.com ziemlich interessant fand, wollte ich es auch mal hier verbreiten. Eine neue internationale Thief-Seite ist online gegangen. Erreichen könnt ihr sie unter https://www.thiefguild.com. Hier noch der Ankündigungstext, welchen ich mal auf die schnelle grob übersetzt habe.


    Gut geschrieben, auch gefällt mir die Strukturierung des Textes in verschiedene Unterpunkte und Screenshots. Habe es wie "angedroht" gleich in der FM-Seite verlinkt. ;)

    Schöner Bericht, danke für deine Mühe. Vielleicht könnte man deinen Text sogar als Rezension durchgehen lassen und auf der FM-Seite verlinken? ;-)