Für Einsteiger: Wie spiele ich T1 und T2 Fanmissionen?

  • Alles zum Spielbarmachen von Fan-Missionen für Thief 1 und 2


    Das Spielen der Fanmissionen funktioniert denkbar einfach.
    Natürlich braucht man als erstes ein installiertes Originalspiel mit CD.
    Thief 1, Thief Gold und/oder Thief 2.



    1. Schritt: Patches


    Es bietet sich an, niedrigere Thief 1-Versionen zu patchen auf Version 1.33 und zwar mit diesem Patch (10 MB).
    Thief Gold ist schon die neueste Version und braucht keine weitere Behandlung.


    Beinahe zwingend ist der Patch bei Thief 2 von 1.07 auf 1.18, da die meisten Fanmissionen mit dieser Version erstellt wurden und ansonsten Bugs auftreten können, die den erfolgreichen Missionsabschluß verhindern. Hier gilt es aber zu beachten, dass nicht jedes Patch mit jeder T2-Ausgabe funktioniert.
    Die Originalausgabe wird mit einem einfachen German-Patch (28 MB) behandelt.
    Es gibt aber einige neu abgemischte Versionen (z.B. die Sat1-Ausgabe), bei denen beim Kopierschutz geschlampt wurde, und das Spiel die richtige CD nach dem Patchen mit obengenanntem Patch nicht mehr erkennt. In so einem Fall muss das Premium-Patch (45 MB!) verwendet werden.
    Die Anwendung des Patches ist ganz simpel: Einfach in den Thief-Hauptordner stellen, doppelklicken und das Programm machen lassen.


    Noch einfacher geht es mit dem "Taffer-Patcher", der viele verschiedene Patches, unter anderem DDfix gegen Grafikprobleme, vereint. Informationen, Anwendungsweise und Downloadlink findet ihr in
    diesem Thread.



    2. Schritt: Custom-Scripts 


    Bei den neueren Thief2-Fanmissionen gehören geänderte Scripts inzwischen zum Standardrepertoire. Sie machen z.B. Kamerafahrten (Camvators) und Explosionen möglich oder lassen Timer funktionieren. Manche FMs erkennen sogar schon selbständig, ob die korrekten Scripts installiert sind, und bei Fehlen desselben starten sie gar nicht erst, sondern machen dem Spieler Meldung.
    Grundsätzlich brauchen wir zwei verschiedene, die einfach in den Hauptordner gestellt werden (wo sie friedlich mit bestehenden Scripten koexistieren).
    Das eine sind die GayleSaverCustomscripts. Beide im Zip enthaltenen Dateien in den Thief2-Hauptordner packen.
    Das andere sind Telliameds Customscripts. Diese können laut readme mit einer exe installiert werden oder einfach in den Thief-Ordner kopiert werden.
    Inzwischen ist noch ein weiters Customscript erschienen, nämlich Nameless Voice Scripts. Auch diese einfach in den Hauptordner kopieren.



    3. Schritt: DarkLoader
    (Spielen mit dem neuen FM-Selector, siehe 2. Posting in diesem Thread)


    Ein genial einfaches und extrem zuverlässiges Programm, das es erlaubt, beliebig viele Missionen einzulesen und parallel zu spielen (TR-Spieler kennen das vom Levelmanager, aber dieses Programm ist einfacher und besser!), wobei alles automatisch installiert wird einschliesslich der Savegames.
    Download hier. Die neueste Version ist 4.3 (nachfolgende Bilder sind aus 4.1 und können leicht variieren).
    Für die Installation einfach nur einen kleinen Ordner erstellen und die Daten aus dem Zip dort reinschieben. Dann auf die Darkloader.exe doppelklicken zum ersten Einrichten.


    [IMG:http://img104.imageshack.us/img104/8693/darkloader016df.jpg]


    Wichtig ist, daß ihr im Setup-Fenster den/die mit rosa Pfeilen markierte(n) Pfad(e) zu eurem installierten Originalspiel bzw. beiden Spielen richtig einstellt.
    Im oberen Fenster könnt ihr die Ordner einlesen oder wieder entfernen, in denen ihr die einzelnen Missions-ZIPs aufbewahrt. Sprache und Speichergröße können so bleiben. Das Programm wählt automatisch die deutsche Sprachspur einer Mission, falls vorhanden.
    OK.


    [IMG:http://img447.imageshack.us/img447/8229/darkloader027eh.jpg]


    Im Fenster seht ihr nun alle in den geladenen Ordnern enthaltenen Missionen. Ganz oben stehen die beiden Originalspiele. Thief 1und Thief 2 sind leicht an den Symbolen links zu unterscheiden.
    Wenn eine Mission angeklickt wird, erscheint unten ein mehr oder weniger ausführlicher Infotext, in dem Autor, statistische Daten zum Level, wie z.B.Schwierigkeitsgrade oder ob es eine automatische Karte gibt, gelegentlich Tips und idealerweise auch Story aufgeführt werden. Ebenso kann man rechts oben auf einen Blick erkennen, ob Custom-Material verwendet wurde und ob es Movies wie Intro, Cuts oder Outros gibt.
    Hat man sich dann für eine entschieden, kann man entweder unten direkt auf Play drücken, dann wird installiert und anschliessend sofort gestartet – oder Install Only, um später zu spielen. Je mehr Custommaterial enthalten ist, desto länger braucht das Programm für die Installation, mp3s zum Beispiel kosten richtig Zeit.
    Mit dem Hämmerchen kommt ihr wieder ins Setup-Menü, um beispielsweise neue Ordner zuzuladen.


    Grundsätzlich sollte man zwischen zwei Custom-FMs immer erst mal wieder das original T2 installieren (die FM sozusagen deinstallieren), bei direktem Hintereinanderweginstallieren kann es erfahrungsgemäß zu Bugs kommen.



    4. Schritt: Die Fanmissionen


    Inzwischen gibt es schon weit über 800 Missionen, viele davon Mehrteiler. Eine beinah unerschöpfliche Schatztruhe, die ständig weiter gefüllt wird.
    Ganz wichtig: DIE ZIPS NICHT EXTRAHIEREN!! Einfach wie sie sind, in einem Ordner sammeln, dessen Pfad ihr im Darkloader-Setup auswählt. Alles andere erledigt das Programm für euch.


    Die besten Anlauf- und Downloadadressen sind - neben dem hauseigenen Archiv - dem Downloadcenter - von The Last Glass:


    Cheap Thief Missions. Das umfangreiche und vollständige Archiv kann nach verschiedenen Kriterien (Autor, Erscheinungsdatum etc) sehr übersichtlich sortiert werden. Außerdem findet man hier neben den Missionen auch diverse Walkthroughs, Tips oder Lootlists. Der neueste Darkloader und aktuelle Customscripts sind ebenfalls vorhanden.


    Thief - The Circle ist vor allem eine Allround-Thiefseite. Hier findet man Informationen, Downloads, Screens, Walkthroughs, Demos, Patches, Fanart, Editing-Hilfe und und und. Auch die meisten FMs, die allerdings sehr unregeläßig und schleppend aktualisiert werden. (Bitte nicht viel auf die Bewertungen der einzelnen Missionen geben, da das anonyme Bewertungssystem dem Missbrauch Tür und Tor öffnet)


    Die dritte Seite im Bunde ist The Keep of Metal and Gold von Komag. Diese Missionsliste hinkt manchmal etwas hinterher, aber der Download ist hier am einfachsten, da die Liste direkt aus den Links besteht. Hier kann man auch zu vielen FMs Screens bewundern. Außerdem viel nützliches Zubehör.



    Für Thief 3-Interessierte gibt es übrigens eine eigene Ablegerseite, Shadowdarkkeep, mit allen T3-FMs.




    Viel Spaß beim Spielen!

  • Fanmissionen spielen mit dem FM-Selector (ab Thief v1.19 und aufwärts)
    Mit dem Patch v1.19 kam auch ein Tool namens „FM-Selector“, mit dem man auch T1/TG/T2-Fanmissionen spielen kann. Der FM-Selector ist zunächst nicht aktiviert.
    a.) Aktivierung des FM-Selectors:
    Mittels eines Editors die cam_mod.ini öffnen, nach folgender Zeile Ausschau halten


    Code
    1. ; always start the FM Selector (if one is present)
    2. ;Fm


    Das Semikolon vor „Fm“ entfernen und speichern. Nun ist der FM-Selector aktiviert und wird nun jedes Mal gestartet, wenn man die Thief2.exe oder DromEd.exe aktiviert. Auch kann man optional andere Einstellungen in der cam_mod.ini treffen, diese interessieren uns hier aber nicht.



    [IMG:http://fs5.directupload.net/images/150930/r8razr76.jpg]
    b.) Aktivierung des FM-Ordners:
    Wir starten die Thief2.exe. Zunächst ist im FM-Selector keine FM ausgewählt. Der Pfad zum FM-Ordner muß angegeben werden. Das geschieht mittels der Hauptauswahl (1). Im Reiter „FM Archive Path“ setzt man den Pfad, analog zur Vorgehensweise im Darkloader. Auch kann man in (1) bestimmen, ob man zum FM-Selector zurückkehren möchte, nachdem eine FM/OM gespielt wurde (Return to FMSel). Nachdem der Pfad angegeben wurde, wird dieser nach einem Neustart auf FMs gescannt. Alle verfügbaren T1/G/T2-FMs werden aufgelistet, auch die in Unterordnern. Deshalb sollte man diese vorher sortieren.
    c.) Aktivierung der FM:
    Nun hat man eine mehr oder weniger lange FM-Liste, die links im Bild angezeigt wird.
    Zur Installation einer FM kann man entweder „Start FM“ auswählen oder über einen Rechtsklick mit der Maus auf eine FM „install“ auswählen. Mit „Play FM“ wird die FM gestartet. „Skip FM“ überspringt FMs, die Originalmissionen werden dann gestartet. Übrigens funktioniert der FM-Selector nach Aktivierung genauso auch in DromEd.
    d.) Speicherort von FMs und Scripts:
    Anders als Darkloader installiert der FM-Selector die Daten aus Fanmissionen in einem Unterordner „FMs“ im T2-Verzeichnis und zwar für jede FM in einem eigenen Ordner. In diese Ordner wandern auch Screenshots (die man übrigens mit F10 macht) und Speicherstände. Nach Deinstallation einer FM fragt FM-Selector nach, ob vom geänderten Ordner ein Backup gemacht werden soll. So kann man Screenshots und Savegames aufbewahren.
    Wichtige Anmerkung zu den Scripts: Da der FM-Selector essentielle Scripts ebenfalls auslagert -wie alle Daten einer FM - sind die notwendigen Scripts nicht mehr direkt im T2-Hauptverzeichnis, wo sie eigentlich sonst ihren Dienst tun sollten. Deshalb muß man die Scripts selbst installieren. Alle wichtigen Scripts kann man hier herunterladen: oder hier (ins Hauptverzeichnis entpacken)
    e.) FMs und Sprache: Die meisten FMs sind in englischer Sprache. Ein Handicap sind nicht-englische T2-Installationen und FMs anderer Sprache als Englisch. Die Texte werden oftmals nicht dargestellt. Ein einfaches Hilfsmittel ist es, die darkinst.cfg in T2 zu editieren (in T1/G entsprechend die install.cfg) und dort „language german+english“ einzutragen. Ich hoffe, dazu fällt mir noch eine bessere Lösung ein. Jedenfalls funktioniert es.


    Problemhilfe:
    Zuweilen wird eine FM im FM-Selector nicht mehr dargestellt, dies kann mehrere Gründe haben:
    - Änderung des Pfades. Manche FMs sind nicht mehr verfügbar, werden aber aufgeführt und mit einem roten Kreuz gekennzeichnet.
    - Änderung des Filters usw. Aufhebung von Filtern. Bezüglich der Filter kann man diese in einem Rutsch entfernen: „Filter aufheben (2)“ Ein überaus nützliches Werkzeug, wenn die gewünschte FM in der Liste nicht mehr angezeigt wird.
    - FMs in Unterordnern: Zuweilen werden FMs mehrfach oder gar nicht mehr aufgeführt, auch wenn sie nicht mehrfach vorhanden sind. Dies sind FMs aus Unterordnern.
    - Verschiedenste Filter. Jeder muß selbst sehen, was man davon brauchen kann. Die wichtigsten Filter sind über einen Rechtsklick auf eine FM zugänglich oder oben im FM-Selector zu finden.. So kann man z. B. den angezeigten Namen einer FM ändern oder sich anzeigen lassen, was gerade gespielt wird.


    -Der FM-Selector unterstützt noch nicht die Umwandlung von MP3 zu WAV. MP3s sind in manchen FMs zu finden (ein Beispiel ist die alte Version von Burrick’s Head Inn). Hier muß man selbst Hand anlegen und die Datei libmp3lame.dll in dasselbe Verzeichnis kopieren wie fmsel.dll, also ins Hauptverzeichnis. Herunterladen kann man sie hier


    Auch T1/TG-FMs können über den FM-Selector gespielt werden. Hierzu lädt man sich Tfix herunter. Nach der Installation ist die Vorgehensweise diesselbe, wie für T2.


    Zu einer erfolgreichen FM-Selector Installation gehören unbedingt die Scripts und die MP3-DLLs, sonst kommt es früher oder später zu Fehlern.


    Eine nette (englische) Zusammenfassung als pdf ist hier zu finden.


    Eine Alternative zu FMSelector ist NewDarkloader (dasselbe Prinzip mit einer nutzerfreundlichen GUI)

    http://www.ttlg.com/forums/showthread.php?t=146917







    Merci. :)


    Man könnte noch den TG-Patch erwähnen, mit dem man mittels T1 die meisten TG-FMs spielen kann, sowie die Gaylesavers Scripts für T1/TG, die man für manche T1/TG-FMs braucht.


    Sehr wichtig für T1: Convict.osm, die in TG schon enthalten ist.

  • Zum TG Patch noch ein kleiner Nachtrag.
    Ich hatte probleme, dass nach der installation thief nicht mehr startete. Deshalb schreib ich mal wie es lösen konnte.
    Zuerst legt ihr euch einen beliebigen Ordner an z.B DIEB
    Dort müsst ihr aus eurem Thief Ordner zwei Dateien reinkopieren. Ich glaube es war die install.cfg. Da ich mir nicht sicher bin macht folgendes Startet den installer TG-Patch und gebt als ziel den ordner Dieb an dann bekommt ihr eine Meldung welche zwei Dateien er haben will und kopiert diese in den Ordner.
    Jetzt nochmal die installation starten. Nach dem installieren des Patches macht ihr folgendes
    Ihr müsst nun alle .crf Dateien (obj.crf usw.) umbenennen in .zip (obj.zip usw.)
    Dann entpackt ihr die Archive und kopiert die Ordner einfach in euren Thief Ordner


    Jetzt laufen auch alle TG FMs problemlos

  • Ein Hinweis kam von Telliamed, mit dem man (große) Fanmissionen besser spielbar machen kann.



    Edit: Gerade mal probiert. Ganz am Anfang der 2. Mission von King's Story gab es bei mir einen leichten aber merkbaren Ruckler, der ist nun nicht mehr vorhanden. Also, wers ausprobieren will: In Notepad die beiden Zeilen einfügen und als LG.ini in den Windows-Ordner abspeichern.

  • Noch ein Nachtrag zu den Scripts (die im Wesentlichen aufgeführt wurden): Die "richtige" gen.osm vom 27. 3. 2000 fehlt, hier zu finden:



    Ohne diese gen.osm funktionieren manche FMs nicht richtig.
    Selbst in neueren Auflagen wie in der Thief Complete Collection ist noch die alte gen.osm drin.

  • Die Installationsdateien zum Darkloader 4.3 enthalten diese gen.osm (und die anderen Dateien aus dieser Zip-Datei), vermutlich muss man bei der Installation nur erlauben, dass neue Thief-Scripts mit installiert werden. Irgendeine Frage dieser Art wird da jedenfalls gestellt.

  • Wenn sich die Aufregung um v1.19 gelegt hat, die Probleme aussortiert und genügend Erfahrungen gesammelt sind, könnte zusätzlich man ein Tutorial rund um den FM-Selector anhängen.


    Edit: Ich schreibe eines und gebe es trix.

  • Der FM-Selector unterstützt noch nicht die Umwandlung von MP3 zu WAV. MP3s sind in manchen FMs zu finden (ein Beispiel ist die alte Version von Burrick’s Head Inn). Hier muß man selbst Hand anlegen und die Datei libmp3lame.dll in dasselbe Verzeichnis kopieren wie fmsel.dll, also ins Hauptverzeichnis. Herunterladen kann man sie hier


    Ist das eigentlich immer noch so? Zumindest bei mir ist das so, dass MP3s umgewandelt werden, ohne dass ich besagte dll ins Thief2-Verzeichnis kopieren muss.

  • Ich sehe nicht, dass libmp3lame.dll im Newdark-zip enthalten ist. Und sie fehlt auch in einer neuen Installation. mp3s werden nicht umgewandelt, mit deutlicher Fehlermeldung in FMsel. Vermutlich hattest du die dll schon zuvor im Verzeichnis und wußtest es nicht mehr. Tafferpatcher bringt auch keine mp3-Unterstützung mit.
    Also muß man immer noch selbst installieren.

  • Das Installieren von der NewDark hat geklappt. Jetzt habe ich wohl den Pfad falsch eingegeben. Kann ich den FM Pfad nachträglich noch ändern, bzw. manuell nochmal eingeben? Und wie beim DL als .rar oder als .zip ?

    Schau doch mal im Thief Chat vorbei....
    Und wenn der nicht funzt, dann nimm den Ausweichchat ...

  • Du kannst den Pfad jederzeit ändern. Schau auf das Bild oben. Hauptauswahl-->FM Archive Path und dort neu auswählen. Genauso geht es auch in Darkloader.
    FM Selector akzeptiert zip, 7z
    rar war noch nie im Programm, soviel ich weiß.

  • für Thief Gold benötige ic h Meisterdieb 1 oder?


    das Problem ,welches ich dabei habe , dass ic hdas Originalspiel nicht mehr habe, habe mir dann später von soldout ein Version gekauft in welcher teil und 2 enthalten waren . wenn hier hier aber Teil 1 installiere kommt folgende Fehlermeldung


    auf Grund einer Einschränkung von Microsoft direct x kann dieses Produkt nicht unt er winNT installiert werden :/:/