Schema, Poly Mono etc.

  • Ich hab Probleme mit meiner Schemadatei. Ich weiß nicht warum, aber heute habe ich die Zeiten nur leicht geändert und er spielt es nun merkwürdig ab. Selbst wenn ich die Zeiten wieder so einstelle wie vorher.


    Also ich habe drei Sounddateien, jede hat insgesamt ca. 11. Sekunden. Der Eintrag Poly sorgt ja dafür, dass sie zufällig, bzg. der Reihenfolge abgespielt werden aber wofür steht die zwei(Loop 2)?
    Was müsste ich einstellen, wenn die drei Dateien hintereinander abgespielt werden sollen, danach ne Pause von vielleicht 5.Sekunden. Spielt die Dauer des einzelnen Sounds überhaupt eine Rolle, weil, wenn ich anstatt 1100, 11000 mache, scheint er alle abzuspielen, allerdings passiert danach lange gar nichts. Aktuell klingt es fast so, als ob Dromed Datei 1 mit Datei 2 mixt.


    Aktuell sieht es so aus:


    schema tension
    archetype PLYR_SCRIPTED
    poly_loop 2 1100 4400
    volume -1500
    tension1 tension2 tension 3


    Hier im zweiten Beispiel ist es z.B so, dass Dromed nur Datei 3(StringS4) abspielt, die anderen gar nicht.


    schema stringL
    archetype PLYR_SCRIPTED
    poly_loop 2 2000 5000
    volume -1600
    StringS1 StringS3 StringS4


    Ds

  • Also, zunächst ist dein Sound für "tension" sehr leise (-1500). -500 oder -200 wäre vermutlich besser. Es kommt aber auf den den Ton, an, den ich nicht kenne.
    zu "poly_loop 2": Die "2" sorgt angeblich dafür, dass der Sound in der gamesys erst erzeugt wird. Wenn sich der Sound mixt, kannst du ein "no_repeat" einfügen und die Zeitabstände ändern, etwa so


    schema tension
    archetype PLYR_SCRIPTED
    poly_loop 2 11000 12000
    no_repeat
    volume -500
    tension1 tension2 tension3


    (übrigens, alles richtig geschrieben? tension 3 sieht anders aus als die anderen tensions)


    Wenn die Sounddateien sowieso alle hintereinander abgespielt werden sollen, könntest du sie auch zusammen in eine wav/ogg packen und ein simples Schema dafür schreiben. Was hat "tension" in PLYR_SCRIPTED zu suchen? Ich wundere mich nur ;)


  • Mit dem No repeat werde ich mal ausprobieren. Mit der 2, hmm, bei Mono loop steht ja häufig 0 0 oder auch mal 4000 7000 oder nur 3000, na gut.


    Quote

    (übrigens, alles richtig geschrieben? tension 3 sieht anders aus als die anderen tensions)


    Ja ist mir dann auch aufgefallen, war auch in der Schema nicht korrekt.


    Quote

    Wenn die Sounddateien sowieso alle hintereinander abgespielt werden sollen, könntest du sie auch zusammen in eine wav/ogg packen und ein simples Schema dafür schreiben. Was hat "tension" in PLYR_SCRIPTED zu suchen? Ich wundere mich nur ;)


    Hab ich jetzt auch gemacht, alle drei in Soundforge zusammengesetzt und einen daraus gemacht. was meinst du genau mit tension und PLYR_Scripted?


    Ich bin gestern noch verwirrter gewesen. Wie kann es sein, wenn ich die Schema ändere, also nen Eintrag komplett entferne, den AmbientSound in Dromed auch lösche und reload Schemas eingebe, ein alter Sound immer noch abgespielt wird?


    Tension1, 2 und 3 waren in der Schema zusammengefasst als Tension01. Später hab ich daraus eine Datei gemacht, die nun nur noch Tension heisst. In Dromed gebe ich ein reload_schemas. Ich gehe auf Custom, Play Schema und gib ein Tension, Sound wird abgespielt. Dann tippe ich den alten Namen ein(tension01), und auch der wird abgespielt. Umgekehrt hatte ich die ganze Zeit nen Sound(Meeresrauschen), der plötzlich partout nicht mehr vorhanden war. Ic hkonnte umschreiben wie ich wollte, neu laden, der Sound war nicht mehr zu hören. Jetzt bin ich schon unsicher, noch weitere neuen Sounds einzubinden.


    Ds

  • Es kann sein, dass sich irgendwo Reste eines Schemas in der Gamesys befinden, wenn du es nachträglich veränderst.
    Das kannst du herausfinden, wenn du in DromEd
    F5 drückst
    unten gibts du ein
    *tension
    Dann siehst du, wieviele davon vorhanden sind und wo sie sind


    "*" ist ein wichtiger Zusatz bei der Suche, wenn man z. B. Teile eines Begriffs suchen will

  • Verdammt, dadurch, dass ich ja Probleme mit meiner Schema, bzw. meinen Sounds hatte, hab ich den kompletten Schema Ordner überschrieben und dabei vergessen, die FEET zu sichern.
    Ich hatte die Fehlermeldung more than eight enums for a schema tag: spider. Habe nen alten Beitrag von mir gefunden, und den Part gelöscht.


    Jetzt habe ich wieder den Fehler und noch zusätzlich Servant und Guard. Ich finde aber den Eintrag unter FEET für Spider nicht mehr. Muss ich die anderen beiden auch in der Datei suchen?


    Ds

  • Diese Fehlermeldung more than eight enums for a schema tag ist erst sichtbar, seitdem es NewDark gibt, aber es gab den Fehler schon immer. Du mußt dann Einträge, wie in Envsound.spc editieren
    (ein Beispiel aus einer fiktiven Envsound.spc)


    tag Material Carpet Ceramic Earth Flesh Glass GlassBits Gravel Ice Liquid Metal xxx, yyy, zzz

    Nach "tag Material" kommen insgesamt 12 Einträge, aber nur 8 sind erlaubt. Lösung: Die Einträge splitten, z. B. so:


    tag Material Carpet Ceramic Earth Flesh Glass GlassBits
    tag Material Gravel Ice Liquid Metal xxx, yyy, zzz


    In den Schemas gibts mehere dieser zu langen Tags. Ich hatte das auch mal korrigiert, weiß aber nicht mehr, wo die Schemas abgeblieben sind :| 
    Das ist viel Sucharbeit.

  • Hi Fibi,


    in dem damaligen Beitrag hattest du mir geantwortet, da musste in der FEET.sch etwas gelöscht werden. Also ich werde mal in der ENVSound.spc gucken.
    Ansonsten übersehe ich das einfach mal. Zumal sic hdas auf Spider, Guard und Servant bezieht. Gut, letztere hab ich allerdings. Mal schauen.


    Danke
    DS

  • Dieser Fehler more than eight enums for a schema tag fällt nur auf, wenn man reload_schemas macht. Er hat nichts mit deinem aktuellen Problem (oder notwendigerweise mit feet.sch) zu tun.

  • Dieser Fehler more than eight enums for a schema tag fällt nur auf, wenn man reload_schemas macht. Er hat nichts mit deinem aktuellen Problem (oder notwendigerweise mit feet.sch) zu tun.


    Naja wie gesagt, ich hatte eigentlich nur die Meldung bei Spider, dann hab ich den alten Beitrag gefunden, bei Feet den Punkt gelöscht und das Ding war erledigt. Aber irgendwie ist da total der Wurm drin, ich krieg langsam echt 'nen Hals. Ich hatte meine Schema noch mal geändert und habe das mal so eingetragen wie du es angebeben hattest, also mit dem No_repeat. Hab nur die Lautstärke verringert und mit den Zeiten gespielt.
    Jetzt habe ich wieder das Problem, dass das Meeresrauschen nicht mehr ertönt. Gebe ich den Namen bei Play Schema ein, wird es aber abgespielt, in Dromed ist jedoch totenstille. Selbst wenn ich die Datei umbenenne und die Schema anpasse, es bleibt still.


    Wenn ich den Mist wieder zum laufen kriege, werd ich wohl keine weitere Sounddatei nehmen.


    Ds

  • "tension1" wurde schon ein paar Mal vergeben, z. B. in
    AMB_M14 (tension1)
    AMB_M08 (tension1)


    Dann solltest du deinen neuen Sound umbennen in was anderes, z. B. tensionDS. Kommt garantiert nicht vor.

  • Also dieser Sound wird abgespielt, sollte es da auch wieder Probeme geben, werde ich das definitiv machen, habe erst zufällig gesehen, dass es Tension schon gibt. Mein Ozean ist nun auch wieder zu hören. Das hat gestern nicht mal mehr funktioniert, wenn ich 'nen Thief Sound überschrieben habe. Bin mal gespannt ob das jetzt so bleibt.


    DS

  • Ich bin mit meinem Latein am Ende, ich hatte noch nie solche Probleme mit den Schemas. Ich habe den Ordner snd, darin einen Ordner sfx und darin liegen die Dateien. Tension1-3 hab ich jetzt umbenannt, von vier Sounddateien wird jetzt nur noch eine einzige abgespielt! Jetzt hatte ich die Hoffnung dass, wenn ich im Ordner snd zusätzlich einen neuen Anlege es klapen würde. Ich hab das bei meiner letzten Fm so gemacht, jetzt wei0 ich aber nicht mehr, ob ich in Dromed noch zusätzlich was eingeben musste.


    Also ich habe die eigene Schema Datei mit dem Namen Claire.sch und der Ordner heisst auch Claire. Eigentlich muss ich doch jetzt nur noch reload_schemas eingeben.
    Gibt es irgendeine Datei im Thief Ordner die ich vielleicht einfach mal komplett löschen sollte?


    Ds

  • Also, ich mache es immer so: Neue Schemas gehen in einen eigenen Unterorder (eigene.sch oder sowas), damit es übersichtlich bleibt. Ich schreibe auch immer eigene Schemas.
    Sind die Schemas geschrieben und die wavs/oggs richtig benannt, speichere ich erstmal in DromEd als cow. Dann mache ich reload_schemas und speichere nochmal. Dann lasse ich jeden einzelnen Sound, bzw. Schema in DromEd einmal abspielen, damit ich sicher bin, dass es geklappt hat (play schema im Menü, dann wieder halt schema).
    Wenn man später nämlich die Schemas verwendet, wundert man sich, warum irgendwas nicht geht, wie man sich das denkt und es lag am Schema/Sound.


    Falls du deine Schemas in einen eigenen Ordner gepackt hast und sonst irgendwas woanders geändert hast und nicht mehr weißt, was, wäre es vielleicht vernünftig, mit frischen Schemas weiterzumachen und den eigenen sch-Ordner wieder hinzuzufügen. Die neuesten T2-Schemas gibts hier

    (unten)
    Zuvor eine Sicherung der alten Schemas machen, insbesondere, wenn man tags hinzugefügt oder geändert hat!

  • Ich bin mit meinem Latein am Ende, ich hatte noch nie solche Probleme mit den Schemas. Ich habe den Ordner snd, darin einen Ordner sfx und darin liegen die Dateien. Tension1-3 hab ich jetzt umbenannt, von vier Sounddateien wird jetzt nur noch eine einzige abgespielt!


    Ich hatte auch mal das Problem in einer FM, daß ich ein vergleichbares Schema erstellt hatte, bei dem nur 2 der 3 WAVs abgespielt wurden. Hab die Ursache nie herausgefunden, die Dateinamen waren richtig und ohne "Doppelgänger" eingetragen und die Dateiformate identisch. :wacko:


    Allerdings: Läßt man reload_schemas laufen wird jedesmal etwas neu dazugeschrieben bzw. Deine alten/falschen Einträge bleiben drin. Mit dem Kommando destroy_schemas solltest Du ohne vorherige Sicherung vorsichtig sein, aber Du kannst doch mal die Objekthierarchie durchgehen und unnötige/doppelte Einträge händisch löschen. Vielleicht findest Du irgendwas suspektes? ?(

    Und so sei der Hammer ewiges Symbol unseres Aufstiegs aus dem Schatten des Schwindlers.

  • Hi Zappen, mit Destroy Schema hab ich noch nie gearbeitet, vielleicht sollte ich das mal tun. Das andere was du meinst, ich gehe davon aus, du meinst dasselbe wie Fibi, F5 und dann den Namen eingeben?! Wenn ja, das hab ich gemacht und da waren auch noch alte Einträge drin. Trotzdem bleibt der Wurm drin. Ich habe sogar die Schema zip gedownloadet und in den Ordner kopiert. Ich habe für jeden Sound ne eigene Schema und nen eigenen Ordner erstellt, es funzt nicht. Die einzige Sounddatei die abgespielt wird, ist die alte Bekannte Crowd, also ich nenne sie Crowd, die Geräuschkulisse für Kneipen.-)


    Ich liege doch aber richtig, dass ich den Ordner sfx nicht benötige, es sei denn, ich will 'ne vorhandene Sounddatei überschreiben, richtig? Ich habe erst mal alle Einträge aus meiner Schema gelöscht außer die Crowd, dasselbe auch in Dromed. Wenn nicht noch ein Wunder geschieht, werde ich nur interne Sounds nehmen. Ich würde aber zumindest gerne mein Meeresrauschen nutzen.-(


    Ds

  • Du kannst deine Ordner in /SND nennen, wie du willst, das macht keinen Unterschied. Wenn bestimmte Sounds partout nicht funktionieren wollen, solltest du mal ein simples Test-Schema* schreiben und den in DromEd oder in einer Votrap/AmbientHacked abspielen lassen.
    Im Zweifel mal ein ogg draus machen, das geht in NewDark immer.
    * z. B. so: Die Sounddatei heißt "meins"

    Quote

    //meins
    schema meins
    archetype AMB_MISC
    mono_loop 0 0
    volume -500
    meins


    und reload_schemas

  • Bei mir sieht es so aus:


    //CLAIRE SPEECH
    schema crowd
    archetype PLYR_SCRIPTED
    mono_loop 0 0
    volume -1500
    crowd


    schema ocean_sm
    archetype PLYR_SCRIPTED
    mono_loop 0 0
    volume -1400
    ocean_sm


    Die Schema heisst bei mir Claire.sch. Mich irritiert dein Eintrag archetype AMB_MISC. Ich werde das Gefühl nicht los, als ob bei der letzten Aktualisierung von 1.22 auf 1.23 was nicht korrekt gelaufen ist. Inzwischen ist es ja schon 1.24 richtig?!

  • Ich habe archetype AMB_MISC gewählt, weil mir die Voreinstellungen passen für einen einfachen AmbientSound passen.
    Du kannst das ja mal versuchen.
    Ich weiß nicht so recht, weshalb du ein Schema unter plyr_speech aussuchst. Wieso eigentlich?


  • Ich weiß nicht so recht, weshalb du ein Schema unter plyr_speech aussuchst. Wieso eigentlich?


    Ich auch nicht :D Nee im Ernst, ich hab es einach übernommen vom Original und da es immer so klappte, bin ich dabei geblieben. Ich habe übrigens jetzt folgendes gemacht, die Sounddateien die immer wieder Probleme machen, habe ich umgewandelt, aus 16 Bit hab ich jetzt 8 gemacht. Mein Meer höre ich schon mal wieder rauschen.


    Ds

  • Gibt es eine Möglichkeit, bei einer alten Mission die Schemas die geladen sind zu rekonstruieren?


    Ich habe bei Lord Ashton zwar die Schemas miteingepackt, aber wenn ich die lade, kriege ich jede Menge Fehlermeldungen? Ich vermute mal, die sind aus Dromed-deluxe und ich hatte sie in der 8. Mission geladen (und wohl nicht vollständig eingepackt)

    Die anderen 7 Missionen verwenden größtenteils die Thief2-Schemas mit ein paar Ergänzungen, aber ich habe leider keine Ahnung, was ich da geändert hatte. :/


    Einfach jetzt die Standart-Thief2-Schemas laden, traue ich mich ehrlichgesagt nicht. Am besten wäre es, wenn ich die Schemas irgendwie aus den einzelnen gamesys heraus rekonstruieren könnte, gibt es da irgendwas?