Morrowind Mod: Herren des Leids

  • Um einen Anfang in das Board zu bringen, fang ich mal so an:


    Also, Joe_the_Wiesel (dürften ein paar vom alten BHS kennen) und ich bauen seit kurzem an einem Mod zum Rollenspiel Morrowind. Die Story ist die eines von uns vor Monaten geplanten Neverwinter Nights Mod, der aber leider in Vergessenheit geriet. Nunja, wenigestens haben wir jetzt eine Storygrundlage! ;) Aufgrund unserer Verliebtheit in Baldur's Gate hat die Story einige parallelen dazu, weswegen es in meinem Forum eine Umfrage gibt: Was haltet ihr von einem Mod mit einer Story im Stile von Baldur's Gate? Wir würden uns um einige Beteiligung freuen!:)
    So, nun zu den Features:


    -komplett neue Welt, entsprungen aus Joe's (leicht kranker;) )Fantasie
    -neue Rassen wie Halblinge, Zwergen und Gnome
    -neue Klassen wie Barde, Barbar, Kleriker und Mönch
    -Gesinnungen, die die Interaktionen mit den NSC beeinflussen (steht noch nicht vollends fest)
    -tolle Story
    -massig Quests
    -neue Gebäude, Rüstungen und Waffen
    -und noch vieles mehr


    Zur weiteren Planung:
    Im Moment arbeitet Joe aktiv an der Karte. Er gedenkt sie bis zur zweiten Juliwoche fertig zu haben. Dann werde ich mit dem Bau des Introvideos beginnen und dieses nach der Fertigstellung wie auch die Karte auf zum download anbieten. Dann beginnt die eigentliche Arbeit, zu der wir uns ein paar Mitarbeiter ranziehen wollen! ;) Wer interesse hat, kann sich schonmal melden.


    Hm, dann noch ein paar Screens von der Sturmriesenfestung im Südwesten auf der kleinen Insel:

  • Schade, daß man sowas nicht in Dromed bauen kann - Rollenspiele liegen mir einfach nicht ;)
    Diablo II ist das Einzige, das mir gefallen hat, Gothik oder Baldur's Gate habe ich schon nach kuzer Spielzeit aufgehört.
    Morrowind habe ich noch nie probiert....

  • Christine :
    Gothic 2 ist eigentlich kein Rollenspiel im ursprüngleichen Sinne. Kaum zu vergleichen mit einem Spiel wie Baldurs Gate 2, das doch sehr regelbetont daher kommt (und trotzdem ein sehr gutes Spiel ist).


    Gothic 2 ist eher, bzw. auch was für Action-Adventure-Fans.
    Ich sag das, weil ich jedem, der auch nur ein bischen was mit Abenteuern aus der Ego-Sicht anfangen kann, dieses Spiel wärmstens ans Herz legen möchte, denn es ist einfach genial. Eines der interessantesten und spannendsten Spiele, das ich je gespielt habe. Es gibt derzeit immer noch keine glaubwürdigere Welt als in Gothic 2. Alles stimmt: Es gibt Tag und Nacht, alle NPCs haben einen Tagesablauf, es gibt richtiges Wetter sogar mit Wolkenschatten auf dem Boden und den Gebäuden, eine riiiiiesige 3D Welt will erkundet werden und die ist so schön, daß man am liebsten dort einziehen möchte, alles ist aus einem Guß, und der Wiederspielwert liegt knapp bei 100%, denn wenn man nach 50 absolut coolen Spielstunden das Ende gesehen und die Freudentränen getrocknet hat, will man unbedingt das Spiel mit einem anderen der drei Berufen sehen. :D


    Einer der krassesten Momente in Gothic 2 war für mich zweifellos als ich eines Tages in die nordöstlichen Wälder aufbrach (dahin, wo die Inka-Pyramiden liegen) und die Nacht über mich hereinbrach.
    Alle Gefühle, die man in einem Computerspiel haben kann, kamen gleichzeitig: Neugier, Angst, Heimweh, Romantik(wegen der schönen Nacht-Grafik)... Das muß man mal erlebt haben.


    Falls jetzt jemand meint, ich solle diese Gefühle mal im RL erleben, den kann ich beruhigen, so lebensfremd bin ich nicht, sowas nur aus dem Computer zu kennen. ;) :)



    Achso, wegen der Ego-Sicht: Die kann man irgendwo im Optionenmenü einstellen, und ich kann nur empfehlen, in dieser Sicht durch die Welt zu reisen. :)

  • Wow, das bedeutet ja, dass euer Add On etwas 30000 Quadratmeter umfasst... puuh. Cool... wenn man bedenkt, das meine Insel nur auf ein paar Zellen in der Inner-Sea verteilt is... ;)