Neue TG FM The Upward Spiral

  • Dieser Pool hat eine... interessante Form.


    Ich komme nicht weiter. Ich bin bis in ein Stockwerk weit oben gekommen, wo in einem Raum ein hell gekleideter Toter mit einem Dolch in der Hand herumliegt. Beim Betreten des Raums


    Vorher schon war etwas Ähnliches passiert, als ich einen Zombie mit einer Schriftrolle unter'm Arm


    Weiß jemand, ob hier ein Bug vorliegt?

  • Es werden keine neuen Ziele angezeigt, weil es keine neuen Ziele gibt.


    Zunächst ist es eine TG mission, nicht T2. Hast du TG mit dem letzten Tfix gepacht? Nur zur Information, ich will nicht sagen, dass es gut oder schlecht ist.

    In der gamesys.dml von Tfix steht ein Eintrag der dafür sorgt, dass wenn sich Ziele ändern, eine Benachrichtigung kommt, wie in T2 auch.

  • Ich spielte die Mission ursprünglich mit NewDark v1.26 (mit TFix installiert). Hätte auch reichen müssen, denn die Mission kam vor fast genau einem Jahr 'raus, TFix v1.27 aber erst am 30.6. diesen Jahres. Ich benutze auch Thief 1 NewDark, nicht Thief 2 ND. Sollte also funktionieren.


    Inzwischen bin ich mir aber sicher, dass es ein Bug ist, der mit "The Upward Spiral" zusammenhängt. Ich habe heute mehrere Missionen teilweise oder auch unter v1.26 gespielt, ohne Probleme zu haben. Mit dieser hier hingegen gibt es grundsätzlich Probleme mit den Zielen, auch nachdem ich nun TFix 1.27 installiert habe: Sowohl, wenn man die vom Zombie getragene Schriftrolle das erste Mal liest, als auch wenn man kurz nach Garretts "Hmmm..." ganz nah an die Leiche 'ran tritt, kommt ein "New Objectives" nebst entsprechendem Sound. Beim Lesen der Rolle kann man das "New Objectives" manchmal nicht mehr lesen (es verschwindet dann vom Monitor), beim Annähern an den Toten hingegen immer. In beiden Fällen bleiben die in der "Ziele"-Anzeige angezeigten Ziele aber unverändert. Es gibt kein neues Ziel, es wird keins zusätzlich erfüllt und auch kein erfülltes wieder irgendwie anders markiert.


    Es gibt noch eine weitere "Anomalie" bei den Zielen. Wenn man genügend Beute gesammelt hat, wird das entsprechende Ziel als "erledigt" markiert, und die Meldung "Objective completed" erscheint, begleitet vom zugehörigen Sound. Wenn man danach weiter Sachen klaut, kann es irgendwann beim Klauen mal vorkommen, dass erneut "Objective completed" plus Sound kommt. Auch dann ändert sich aber rein gar nix. Diese Seltsamkeit tritt wohl zufällig beim Klauen von Beute auf, sie scheint nicht mit einem bestimmten Beutestück oder einer bestimmten Loot-Menge zusammenzuhängen.


    All das habe ich im einfachsten Schwierigkeitsgrad erlebt. Es passiert mit TFix v1.26 wie auch v1.27, und auch wenn man einen unter v1.26 gespeicherten Spielstand unter v1.27 lädt. Auch die Mission neu zu starten bringt nichts.


    Inzwischen habe ich aber das Buch geklaut, was ich einsammeln sollte. Es begann kurz darauf,

    Danach habe ich die ersten Seiten der Lebensgeschichte von Bruder Elliot gelesen und anschließend nur noch alles schnellstens durch geblättert. Es muss sich um ein Buch von ca. 100-200 Seiten (!!!) handeln, das der Missionsautor da geschrieben hat. (P.S.: Es sind 713 Seiten, wie maniofesto.str zeigt.)


    Danach erscheinen viele Hammeriten in der Mission sowie weitere eindeutig sexuelle Anspielungen. Sorry, aber irgendwie hab' ich den Eindruck, der Autor hat einen an der Klatsche.?(


    Wie auch immer... beim Versuch, vor den Hammeriten zu fliehen, wird es irgendwann plötzlich dunkel, und


    Ist das noch normal? Und soll man jetzt warten oder woanders entlang fliehen?:/


    P.S.: Ich habe gerade entdeckt, dass irgendwann nach dem 1.7.2019 eine neue Version von TFix 1.27 'rauskam. Die installiert u.a. eine andere Datei OSM\gamesys.dml als die Version 1.27, die ich am 1.7.2019 heruntergeladen hab'. Davon steht auf TTLG.COM allerdings nichts, nur die Bemerkung "Last edited by voodoo47; 9th Oct 2019 at 05:22. Reason: new version 1.27" unter'm ersten Posting dort machte mich stutzig. Da werd' ich wohl ein drittes Mal testen müssen...

  • Ich weiß nicht, wann die Benachrichtigung für Ziele in Tfix eingeführt wurde. Es ist dieser Eintrag in der gamesys.dml


    Code
    1. //enable goal completion notification globally
    2. ObjProp -2099 "Scripts"
    3. {
    4. "Script 3" VictoryCheckAux
    5. }

    Eine gamesys.dml gilt für alle OMs und FMs. Eigentlich war das für die OMs gedacht. Wie mit den Kanonen auf Spatzen zu schießen. Besser, man benennt die gamesys.dml um oder löscht sie. Ich mache es jedenfalls so, weil ich mir keine Vorschriften machen lassen will.


    Die FM ist übrigens eher eine Spaßmission, erwarte kein logisches Ende.

  • Danke für die Hinweise. Die Ziel-Benachrichtigung ist seit mindestens v1.26 in TFix drin (hab' nachgesehen), ich mein' sogar, ich hätt' gestern auf TTLG.COM gelesen, dass sie mit TFix v1.25 eingeführt wurde.


    Ist aber auch egal. Ich habe nun doch den Thread zu dieser Mission auf TTLG.COM gefunden, und die Fehler sind dort auch schon gemeldet worden; eine Reaktion darauf gab's nicht. Vermutlich ist es auch wirklich so, dass nach dem Stolpern Garretts bei der Flucht die Mission zu Ende sein soll.


    Bei dem 713-Seiten-Buch in der Mission habe ich mich allerdings geirrt. Das hat wohl nicht der Autor der Mission geschrieben, sondern ein rechtsradikaler Amokläufer in den USA, der im Jahre 2014 sechs Menschen ermordete, 13 weitere verletzt hat und sich bei der Ankunft der Polizei dann erschoß. (Nein, das ist kein Scherz von mir.)<X Nach seinem Tod erschien jener Text mit z.T. fremdenfeindlichen und frauenfeindlichen Inhalten dann im Internet. Tatsächlich stimmen einige Ausschnitte dieses Manifests mit dem Text in books\manifesto.str wortwörtlich überein.


    Tja, ich schätze mal, mir liegt diese Sorte von Humor nicht wirklich, und da ich die Mission ja wohl doch bis zum "Ende" durchgespielt habe, kann ich das Ganze dann ja "abhaken".


    Ich bin im Übrigen meistens auch recht vorsichtig, was größere Änderungen an irgendwelchen Systemen (egal ob Programme oder andere) angeht, und frage mich manchmal, wann die "Macher" von TFix und T2Fix sich womöglich mal auf die Nase legen. Aber bisher war mir das "händische" Installieren neuer NewDark-Versionen meistens zu unhandlich - da war ich lieber ein fauler Sack und ließ TFix/T2Fix die Arbeit für mich machen. Vielleicht sollte ich irgendwann doch mal sowas "von Hand" probieren. Wenn ich mal Zeit hab'... also wenn Weihnachten auf Ostern fällt.;)