Neue T2 Kampagne The Rebellion of the Builder 2

  • Bin ich der einizge mit der Meinung das diese Kampagne nicht an den ersten Teil rankommt, vom Gameplay her? Es sind zwar mehr Missionen und ich hab die Kampagne jetzt nur bis 11.Gespielt inkl. einer Secret Mission aber irgendwie fehlt etwas. Ich vermisse die Verrücktheit und fiese Fallen und Bots die explodieren und kleiner Werden. Für mich war da aber der erste Teil viel Schwerer und Spannender. Laut Insider Infos die ich von GORT bekommen habe plant er auch einen 3.Teil. Wie weit habt ihr Gespielt bzw. wie findet ihr die Kampagne?

  • Ich hänge leider in der 4. Mission fest. In dem einen Lagerhaus fehlt mir das Zahnrad und anscheinend auch der Schlüssel für die Orangenen Türen. In einem anderen komme ich nicht in die oberste Etage weil der Aufzug nur bis zur vorletzten fährt. Bei den Mechanisten soll es "oben drüber" noch jmd geben, der evtl Hilfe benötigt, aber wie komme ich dort hin geklettert? Mir fehlt auch noch ein Schlüssel für eine kleine Schatzkiste in einem Abstellraum und ein Schlüssel für eine Kiste, die unter einer Treppe im Lagerhaus steht.

  • Das "Lagerhaus" mit dem Zahnrad müsste das Wasserwerk ("Water Plant") sein. Der Schlüssel ("Orange Water Plant key") für dessen orange Türen liegt irgendwo

    versteckt. Wo ich das silberne Zahnrad fand, habe ich nicht genau aufgeschrieben, aber vermutlich ist es



    Wer das mit der Hilfe war, habe ich auch nicht genau aufgeschrieben. Ich vermute aber, dass man zum Leisten jener Hilfe weiter oben im Wasserwerk ein Monster um die Ecke bringen soll. Um da hin zu gelangen, muss man zunächst mal eine Stelle finden, an der man durch ein Gitter einen Gabelstapler sehen kann. Irgendwo in der Nähe davon sollte

    sein, die man mit

    aufkriegt. Der lag im


    Nun kommt man auch an den Gabelstapler 'ran, und vor allem an einen Fahrstuhl in der Nähe. Um den zu benutzen, muss man

    benutzen. Nachdem man sich hat "liften lassen", erreicht man einen Raum mit einem "Kurshok" (ein Echsen- oder Froschmensch, aus "Thief III" bekannt). Das ist das zu plättende Monster. Zieht man ihm von hinten ein- oder zweimal das Schwert über die häßliche Rübe, dann beißt es ins nicht vorhandene Gras. Als "Beweis" dafür, dass das Monster ein (jetzt toter) Kurshok ist, nimmt man

    Bevor man hier abzischt, sollte man noch

    einsammeln. Damit kann man eine im Gebäude versteckte Truhe leeren. Könnte sein, dass das die Kiste ist, die "in einem kleinen Abstellraum" steht; diejenige, die ich meine, ist jedenfalls hinter

    versteckt.


    Über eine Kiste unter einer Treppe habe ich mir auch nix aufgeschrieben. Allerdings fand ich in Räumen hinter einer der orangen Türen im Wasserwerk


    einen hellgrauen oder silbernen Schlüssel (heißt im Inventar einfach nur "key"), von dem ich wohl nicht 'rausgefunden habe, auf welches Schloss er passt. Vielleicht öffnet der jene Kiste.


    P.S.: Im "echten" Lagerhaus kommt man mit dem Fahrstuhl nicht in die obere Etage. Ich fuhr stattdessen in die höchste erreichbare Etage und


    Ansonsten habe ich in diesem Lagerhaus noch eine verschlossene Holztür gefunden, aber nicht den Schlüssel dazu. Also

    Dahinter gab's

    in diesem Lagerhaus.

  • Wow, vielen Dank für die ausführliche Hilfe!!!!

    Ich bin jetzt nochmal eine geschlagene Stunde auf der Map herum gelaufen und bin anscheinend einfach zu blöd/blind. Den orangenen Schlüssel kann ich einfach nicht finden und auch das Zahnrad möchte sich nicht zeigen.