Bob's Quasi-Canon Texturenpack

  • Noch ein Texturenpack für T2. Die Anleitung beachten. Die ist leider etwas konfus und widerspricht sich selbst. Angeblich ist Newdark vonnöten, dafür ist ein ddfix-Ordner vorhanden.
    Vergleichsbilder kann man hier anschauen.
    Download


    FM-Autoren können die Texturen verwenden.

  • Noch eine Info dazu. Man benötigt Newdark denn die alten Texturen wurden halt für den neuen Patch bearbeitet. Die Anleitung ist doch ganz einfach und logisch. Man soll die fam.crf in eine .zip Datei umbenennen und entpacken und den fam Ordner ins Thiefverzeichnis kopieren. Den ddfix Ordner kopiert man in den Ordner Thief\Res. Das wars schon.
    Nicht nur FM Autoren können diue Texturen verwenden, sondern man kann sie auch in den normalen Spieleordner kopieren und hat dann im SPiel extrem verbesserte Texturen. Screenshot für die Texturen sind im Post von fibanoccis zweitem Link

  • Sind in DromEd die neuen Texturen dann auch wie gewohnt aufrufbar?
    Arbeitet Gecko nicht auch an einem Tex.Pack?
    Davon ab, die Tex. sehen wirklich gut aus.


    Warum muss die fam.crf erst in ein zip umbenannt werden?

  • da .crf Dateien nicht als Archiv erkannt werden und so nicht entpackt werden können.
    Die neuen Texturen werden in Dromed dann ganz normal aufgerufen. Was z.B. unter core1 war ist dort immer noch nur halt die verbesserte Version

  • Quote

    Sind in DromEd die neuen Texturen dann auch wie gewohnt aufrufbar?


    Die Texturen sind im dds, png und pcx-Format. Das kann Newdark.

    Quote

    Arbeitet Gecko nicht auch an einem Tex.Pack?


    Für Thief Gold

    Quote

    Warum muss die fam.crf erst in ein zip umbenannt werden?


    Das steht sonst nirgendwo. Eine crf ist für Thief wie ein zip. Nur ein Behälter. Du kannst crfs mit jedem Entpacker öffnen.

  • Ich hab grad gemerkt, dass das Texturenpack sogar die Texturproblemchen in der neuen FM Bones löst (ohne das Update geladen zu haben). Jetzt sind nur noch bei grossen Kisten (da Objekte) komische Texturen ansonsten sind alle Texturen korrekt vorhanden

  • Ich habs grad mal mit core3 probiert, bei mir läufts einwandfrei.
    Du hast die fam.crf entpackt und den Ordner FAM in dein Dromedordner kopiert( oder sofort dorthin entpackt). Dann den ordner ddfix in den Ordner deinDromedordner\RES kopiert ? (Alles aus dem Texturenpack.zip versteht sich)
    Bei mir läuft es sowohl unter Dromed als auch im eigentlichen Spiel.
    Hast du bei beidem auch den Patch 1.19 (Newdark)drauf ? Ist ein MUSS für den Texturenpack

  • Es gibt keinen Ordner Fam, nur die fam.crf. Also habe ich die fam.crf ins Thief-Verz. und den ordner ddfix ins RES.
    Wahrscheinlich habe ich irgendwas falsch gemacht. Danke erstmal für die Hilfe. :)


    Ich sehe mir das eben mal mit 7zip an. Bei Winrar scheint es wohl nicht so richtig zu gehen.
    Ah, ich habs. Ich melde mich wieder.
    So wie es aussieht, habe ich mir DromEd komplett zerschossen. Muss ich wieder neu machen.


    Muss doch n icht neu machen. Musste aber jeden Ordner aus fam.crf einzeln entpacken,
    wofür ich einen Ordner fam angelegt habe. Die neuen Texturen kommen aber nicht zum Vorschein.


    Achso - ist natürlich auf 1.19


    edit:
    Ich bekomme nach wie vor keine neueren Texturen zu sehen.


    Alles was in ddfix war, habe ich nach RES entpackt/kopiert
    Alles aus fam.crf nach fam (ordner-dafür angelegt). Anders
    ging es ja nicht, da kein Ordner fam vorhanden war, weder in
    der fam.crf nicht in meinem Thief-Verzeichnis.


    Also lief doch irgenwas falsch. Schade.

  • Ich schreib hier nochmal genau wie es zu entpacken ist.
    Zuerst mal meine Ordner die ich als Beispiel benutze. Fürs Spiel hab ich d:\dark2 und für Dromed d:\Dromed
    Jetzt entpackt ihr das Texturenpack. Ich entpacke immer mit Winrar und lasse es immer dorthin entpacken, was Winrar schon im Feld stehen hat.
    Im Texturenpackordner sollten jetzt 3 Dateien sein. Dort macht jetzt ein Doppelklick auf Fam.crf
    Wählt Programme aus einer Liste auswählen und wählt dort Winrar oder was auch immer ihr zum entpacken von Archiven benutzt.
    Ich lasse Winrar es jetzt nach d:\fam entpacken.
    Macht einen Rechtklick auf den Ordner und wählt Ausschneiden aus. Geht nun in den Spiele oder Dromedordner. Ich nehm jetzt mal Dromed also d:\Dromed
    Dort macht wieder einen Rechtsklick (ins Leere nicht auf Dateien oder Ordner) und geht auf Einfügen. Sollte dort schon ein Famordner geben einfach überschreiben lassen.
    Jetzt geht ihr zurück in den Texturenpackordner und macht nen Rechtsklick auf den ddfix Ordner. Wählt entweder Ausschneiden oder kopieren (is egal was man nimmt).
    Geht jetzt in den Ordner d:\Dromed\RES und macht wieder einen Rechtsklick ins Leere und wählt Einfügen.


    Wenn ihr das Pack ins normale Spiel installieren wollt, macht die gleichen Schritte nur halt mit dem Spieleordner dark2 statt dromed
    Nun hat man richtig klasse Texturenverbesserung der Originaltexturen(teilweise, da noch nicht alle Texturen bearbeitet wurden. Kommen aber noch)

  • Danke Firehawk. :)


    Es funktioniert jetzt. Ein Fehler war, den Inhalt der ddfix in den Ordner
    /RES entpackt zu haben. Die Texturen sehen wirklich klasse aus. Gibt es denn Hinweise,
    dass auch die noch nicht umgewandelten Texturen noch verfeinert werden?


    Danke nochmals für deine Hilfe.

  • Für alle, die es interessiert (bezogen auf Version 1.0):


    Im Pack gibt es einen kleinen Fehler. Im Fam\rescor_01\ gibt es eine Datei, die wgrain02.pcx heißt. Diese wird nicht richtig dargestellt, da im RES\ddfix\btex\ die dazugehörige Datei falsch benannt ist.


    Lösung ist ganz einfach. wgrain.dds in wgrain02.dds umbenennen - und die Textur wird richtig dargestellt.
    ........................................................................................................................................


    Übrigens, falls jemand über den Tafferpatcher auch NTEX mit installiert hat, die beiden Packs kann man hervorragend mischen. Ein ganz bißchen Aufwand ist es schon (aber ich finde, es lohnt sich):


    Statt die fam.crf in den Grundspielordner zu kopieren, die Datei einfach in MODS\NTEX\FAM\ entpacken und danach manuell alle *.mtl und *.dds mit bereits vorhandenem Namen als *.pcx löschen:
    Also wenn eine Sndstn01.mtl, eine Sndstn01.dds und eine Sndstn01.pcx existiert, die ersten beiden löschen. Wenn nur door2.mtl und door2.dds existieren, aber keine door2.pcx, dann nicht löschen.


    Diese Stelle ist dann das bißchen Aufwand. Danach noch wie immer die ddfix in den RES-Ordner kopieren - und es sieht doch recht hübsch aus.


    Da ich persönlich das robblock von NTEX zwar schön finde, aber unpassend, ziehe ich das robblock von diesem Pack hier vor. Man könnte es natürlich auch andersherum machen und die Duplikate mit .pcx-Endung löschen - sowie die dazugehörigen im ddfis\btex\. Jeder wie er will. ^^