Beiträge von The_Cle@ner

    Entweder ich leide an Demenz oder ich raffs grad nicht. Hier nen alten Post gesehen über Rift und ich kann mich üüüüberhaupt nicht daran erinner das Spiel je gezockt zu haben... oh man....

    Sooo hier ein kurzes Fazit:


    Die Steuerung ist eigentlich recht akzeptabel sofern die Sensoren und die Oculus auch dementsprechend eingestellt ist. Man kann umstellen ob man sich jeweils um ca 90 Grad dreht oder wie in einem normalen Spiel. (Puuuh war ich froh) Bogen Schießen und laufen geht leicht von der Hand. Wichtig ist das genug Raum vorhanden ist weil um sich zu ducken man wirklich am Boden kriechen muss. Auch das hochklettern erfordert Armarbeit. Die Atmosphäre... UFFFF...


    Ja man ist echt ein Garrett in diesem Spiel. Es schaut so aus, es fühlt sich auch so an. Man könnte fast meinen es ist ein Thief Nachfolger. Zumindest beim ersten Eindruck.


    Ich habe hier ein kleines privates Video gemacht. Es ist ein Raw Video. Also weder bearbeitet, geschnitten noch gut gesprochen. Ich war selber fasziniert vom Spiel. Hätte ich es nachbearbeitet oder auf ein neues Mikro gewartet, wären bestimmt nochmal Wochen vergangen!^^ Leider ist mein Mikro kaputt und deswegen habe ich das von der Oculus nutzen müssen. Daher klingt es eher so als würde ich ne Decke übern Kopf haben. Für einen kleinen Ersteindruck sollte es aber reichen. Ich denke ich werde das noch etwas ausbauen. Viel Spaß! ;-)



    Unknightly Video (Raw) <----



    Bis dann...

    Habs gespielt, und ich muss sagen... WOW... ich werde noch ein Video machen. Hatte zwar eins nur das Mic is echt scheisse von der Oculus. Aber das ist mir egal.... mehr in kürze... man fühlt sich wie in Thief!

    Ich mach ein Lets Play. Ist mein erstes richtiges zwar dann, aber ich versuch mein bestes. Hab momentan leider aber nur das Mikro von der Oculus was nicht so der Hit ist. Hoffe es reicht. Video folgt in (hoffentlich) kürze.

    Gibt ne Quest wo ich auch ziemlich lachen musste... Ziel ist es eine Vampier hervorzulocken der auf alkoholreiches Blut abfährt. Tja dann sauft Geralt mal sich die Hucke voll und wankelt strunzdicht und obszön singend durch die Gassen. Der Rest darf gern selber erkundet werden! :-D

    Nicht Hauptstory relevant... aber DLC Story relevant. Und dir entgeht da ne ganze Reihe wenn man es links liegen lässt. Ich liebe dieses Spiel. Manchmal zock ich TW3 nur wegen Gwint!^^

    Achte drauf das du auch nur die benötigte Anzahl an Karten in einem Satz hast um zum spielen. Unnötige Karte raus um den Satz klein zu halten und die wichtigsten dafür öfter auftauchen.

    Die 10er Karten sind nicht so wichtig. Hol dir Spione, eine Finte (zum klauen wenn jemand einen Spion dir rein legt) Karten deren Karten sich verdoppeln bzw sogar verdreifachen - wenn zusammen gelegt, und das Horn des Kommandanten. Das Horn entscheidet vieles...

    Hier paar gute Mods um noch mehr aus The Witcher 3 raus zu holen.


    Click for mods


    natürlich auf eigene Gefahr. Allerdings das Schnellreisen von überall aus war sehr nützlich. Aber sollte man nicht in aktiven Storys benutzen wenn z.B. ein Teil der Story auf dem Weg wohin passiert.

    Vom Englischen ins Deutsche helfe ich gern übersetzen. Mein Englisch ist fließend und mein Deutsch (bis auf die Grammatik/Kommasetzung) eigentlich auch recht gut. Wenn danach jemand Korrektur liest steig ich gern mit ein. :-D