Sabotage in Soulforge (Secrets & FAQ)

Auflistung

Secrets gesamt: 5


1) Planungsraum

Im Planungsraum schießt du einen Efeupfeil auf das südliche Metallgitter um von dort aus auf den oberen Absatz zu springen (Bild 1) (du könntest auch erst einen Moospfeil oben drauf schießen, um zu verhindern, dass der Mech im nächsten Raum alarmiert wird). Gehe nach Norden bis zum letzten Fenster (Bild 2) und benutze den Schalter (Bild 3), der daraufhin einen Durchgang in der Mitte des Ganges öffnet. Dieser führt zu Karras' geheimen Arbeitszimmer, wo du ein Gitter öffnen kannst, welches zum Signalraum in der nördlichen Apsys führt (Bild 4).

2) Blitzmine

In Halle B platzierst du die Säurelösung und den Sekundenkleber in die almagierende Maschine, um eine Leuchtkugellösung zu erhalten. Gib diese Flüssigkeit und einen Eisenrahmen in die Maschine, um eine Blitzmine herzustellen.


3) Sprengsatz

In Halle B platzierst du eine Mine, einen Eisenrahmen und einen Sekundenkleber in die almagierende Maschine. Gehe zu Halle D und gib die Mine die rechte Öffnung der Versiegelungsmaschine und einen Bantamknoten in die linke Öffnung um einen Sprengsatz herzustellen. Du musst die Sachen aber in die richtige Öffnung stecken (Mine in die rechte Öffnung und Knoten in die linke), sonst wird der Sprengsatz nicht hergestellt.


4) Blitzbombe
In Halle E gibst du eine Sprungfeder und eine Säurelösung in die Fusionsmaschine, um einen Flux-sphäroiden herzustellen. Danach schmeißt Du eine Stahlplatte und den Flux-sphäroiden, den du gerade hergestellt hast, in die gleiche (Fusions)maschine. Eine Blitzbombe wird hergestellt.


5) Quote Scroll

In Halle A, steckst du 5 Roboterkörper und 5 Stahlplatten in die Rollmaschine (ein Paar auf einmal - Drücke nach jedem Paar den Knopf), um die berühmte "Quote Scroll" (Bild 5) herzustellen. Einige Körper liegen in Halle A auf dem Boden. Um an die anderen Körper ranzukommen, benutzt du einfach dein Schwert um die großen Roboter auseinander zu brechen. Nimm ihre Körper mit zur Halle A, um sie dort zu benutzen.

[IMG:https://ttlg.de/oldweb/others/thiefworld/pics/loot/sfqtscroll.jpg]

Bild 5



FAQ

Q: Wie kann ich den Signalbolzen fallenlassen?

A: Komischerweise musst du die 'R'-Taste drücken, anstatt wie sonst die linke Maustaste. Das ist eine sonderbare Eigenart, die nur in diesem weit fortgeschrittenen Teil des Spiels passiert...


Q: Wie vernichte ich diese furchtsamen Spinnen?

A: Diese mechanischen Spinnen sind ziemlich schwer zu besiegen, und sie sind die härtesten Gegner im Spiel. Wenn sie alarmiert werden, bewegen sie sich mit Fluchtgeschwindigkeit (wesentlich schneller, als du jemals laufen könntest - nichtmals mit einem Eiltrank). Wenn du genau hinschaust, wenn sie sich umdrehen, kannst du einen Kessel erkenn, genau wie bei allen anderen Robotern. Schau genau hin - er ist da, nur halt nicht so hell leuchtend wie bei den anderen Roboterkesseln. Zwei Wasserpfeile werden sie ausschalten. Andere Möglichkeiten, diese Spinnen auszuschalten beinhalten Feuerpfeile, Minen oder ein paar Froscheier. Wenn du klever bist, kannst du sie ins Wasser locken - wo sie ziemlich schnell den Geist aufgeben (Bild 6).

[IMG:https://ttlg.de/oldweb/others/thiefworld/pics/loot/sfspiderdrown.jpg]

Bild 6

Q: Wie komme ich zur Halle D, ohne an den ganze Mech-Monstern vorbei zu müssen?

A: Gehe durch am regulären Eingang vorbei zu einer Leiter im nördlichen Eck am Ende der Halle (Bild 7). Klettere rauf, gehe zum Steg, spring auf das Gebäude zu deiner Rechten und lasse dich durch das Loch auf dem Dach fallen (Bild 8). Du wirst in Halle D auftauchen.

Q: Wie kann ich irgendwas in Halle E machen, ohne gleich getötet zu werden?

A: Wenn Du durch den normalen Eingang im Süden der Apsys kommst zur Halle kommst, klettere and den Leitern hoch zu den Dachsparren darüber und lasse dich langsam in Richtung Fusionsmaschine fallen - Der halbe Kampf, am Leben zu bleiben besteht darin, dabei nicht von den Kameras gesehen zu werden. Einmal auf dem Boden, benutze das Versteck hinter der Maschine (Bild 9), um vorwärts und zurück zu gelangen, genauso kannst du das Versteck in der Maschine verwenden, um Deckung vor den Mech-Monstern zu nehmen.

Eine alternative Methode ist, die Kameras einfach mit Hilfe einiger Feuerpfeile zu zerstören. Dann kannst du sicher zu der Maschine gehen, die du benutzen musst (die kleinen Roboter sind blind, bis sie etwas hören - sei leise, und du wirst keinen Ärger bekommen). Du kannst natürlich auch noch die beiden kleinen Roboter mit ein paar Wasserpfeilen ausschalten, um die Sache noch einfacher zu machen.

[IMG:https://ttlg.de/oldweb/others/thiefworld/pics/loot/sfbyEmchide.jpg]

Bild 9

Q: Wo steckt Karras?

A: In einem kleinen Raum, der an den Baracken angrenzt, wirst einen Aufzug finden (Bild 10), der dich rauf zu Karras' Kontrollraum bringt. Ironischerweise entstehen keine Konsequenzen daraus, dass er dich sieht - aber er wird auf jeden Fall wahrnehmen, dass du da bist.

[IMG:https://ttlg.de/oldweb/others/thiefworld/pics/loot/sfkarrasele.jpg]

Bild 10