Objekt-Demo Update 2021

  • Ich habe meine Objekt-Demo upgedatet, da sind jetzt alle meine Objekte drin.


    Wegen der Anzahl der Objekte musste ich sie in 3 Level aufteilen:

    Das erste Level sind die neueren Objekte, die ich für das Rabenbach-Update gemacht habe (das ich hoffentlich auch noch irgendwann fertig kriege). Das zweite Level hat sich nicht sonderlich zur Demo von 2017 geändert und im dritten Level sind die modernen Objekte. Da ist ziemlich viel dazu gekommen, weil ich für die System Shock 2 Updates viele neue Objekte gemacht habe.


    Wegen der Dateigröße habe ich es in 7z gepackt, ihr könnt es mit FMSel spielen.


    Würde mich freuen, wenn was dabei ist, das ihr für eure Missionen gebrauchen könnt :)


    https://www.dropbox.com/s/jwbq…j-Demo-07-21-2020.7z?dl=0

  • Das hätte ich jetzt fast vergessen, ich habe meine Objekt-Demo upgedatet, jetzt sind auch alle neuen Objekte vom Rabenbach-Update drin: https://www.dropbox.com/s/7ae3…j-Demo-02-01-2021.7z?dl=0


    Der Link zu der Demo wird auch weiter bestehen bleiben, wenn meine Homepage nicht mehr da ist. Was demnächst der Fall sein wird.

    Meine Seite ist ja bisher von Bretheren auf Southquarter gehostet worden. Leider hört er mit Southquarter auf. Yandros wird meine Seite hosten, allerdings sucht er momentan selber nach einem neuen Webspace. Es kann also etwas dauern, bis meine Seite wieder da ist. Also nicht wundern ;)

  • Ich will zwar nix bauen, habe mich aber dennoch mit der Demo mal als Gaffer betätigt.:) Ich habe aber mehrere Objekte bemerkt, auf denen nur so etwas wie eine Null mit einem Rahmen drum als Textur zu sehen sind. Da gibt's ein oder zwei gerahmte Bilder, die so aussehen, und eine Gruppe von flachen, eingerollten Objekten in einer Art Scheune im ersten oder zweiten "Level". War das so gedacht, oder sind diese Objekte nur mit einem zusätzlichen Grafik-/Texturpaket aus der Abteilung "Mods für Thief 2" richtig zu sehen?

  • Das sind Objekte mit Replacement-Textur. Man kann damit die Textur der Wahl anzeigen lassen. Diese Textur wird gewöhnlich in obj/txt16 geschoben und der Pfad dahin in Shape-TxtRpl r0
    angegeben. Es gibt auch Objekte mit mehreren Replacement-Textur. So sieht das in für einige Bilder in Rabenbach aus.



  • Er hatte mir geschrieben, daß er Probleme mit seinem Hoster hat und deswegen seinen Webspace gekündigt hat.

    Im Augenblick scheint überall der Wurm drin zu sein. Es ist anscheinend unmöglich, über solch einen langen Zeitraum, in dem das Spiel bereits existiert, eine Plattform halten zu können, die

    1. bleibt wo und wie sie ist

    oder/und

    2. durchgehend betreut wird.

    Das gilt nicht nur für Autoren-Zubehör sondern auch für Missionen, siehe das noch immer existente aber seit langem verwaiste http://thiefmissions.com


    Das noch junge Thief Object Repository ist ebenfalls gerade dabei, umzuziehen. Die Daten aus der alten Plattform sind offenbar noch nicht alle transferiert: http://thiefor.epizy.com


    Ich hatte vor Jahren über ttlg.com zufällig eine Gratis-Webseite namens http://webs.com entdeckt, auf der ich eigene Objekte und solche, die ich von anderen Autoren für Thief ins BIN-Format umwandeln und anbieten durfte, ablegen konnte. Auch Übersetzungen für neue FMen konnte ich dort problemlos und werbefrei für die Autoren bereitstellen, ohne lästige Werbeeinblendungen und Cookie-Schnüffelei à Guhgel. Damit ist ab März nun auch Sense, zumindest nicht mehr kostenfrei. Ich werde mal FlyingHope fragen, ob ich die Inhalte aus http://meisterdieb.webs.com zukünftig auf dem 0815-Server ablegen kann. Vielleicht auch was für Dich, Christine? Es ist zwar schön, wenn alles zentral strukturiert und abrufbar ist, aber der direkte Zugriff ist auch einiges wert, es gibt doch immer mal Ergänzungen oder Änderungen an den Objekten.

    Und so sei der Hammer ewiges Symbol unseres Aufstiegs aus dem Schatten des Schwindlers.

  • Also Brethren hat mir geschrieben, daß er jetzt doch einen neuen Hoster gefunden hat und weitermacht. Hat dann den Riesenvorteil, daß die southquarter-links bestehen bleiben und man da auch nichts ändern muß :)

  • Im Moment habe ich leider keinen Zugriff auf meine Seite, kann also nix updaten. :/

    R Soul hatte mich gefragt, ob ich die Original-Dateien für meine Objekte noch habe und veröffentliche. Ich habe jetzt mal alles zusammengepackt. Es sind leider nicht alle, ein paar gingen im Laufe der Jahre verloren und dank meiner eigenen Blödheit hatte ich auch einige gelöscht. ;(

    Aber es sind trotzdem noch ziemlich viele Objekte im Original da. Die meisten Objekte habe ich mit Anim8or gebaut, ein paar mit gmax. Also sind es an8 und 3ds Dateien. Ist nützlich, wenn jemand von euch die Objekte noch bearbeiten/anpassen will.


    https://drive.google.com/file/…E2qvBw6a/view?usp=sharing

  • :/R Soul hatte mich gefragt, ob ich die Original-Dateien für meine Objekte noch habe und veröffentliche. Ich habe jetzt mal alles zusammengepackt. Es sind leider nicht alle, ein paar gingen im Laufe der Jahre verloren und dank meiner eigenen Blödheit hatte ich auch einige gelöscht.

    Du kannst sie doch theoretisch wieder herstellen, indem Du die Programme BinToE.exe und ETo3DS.exe verwendest. Ich hatte auf die Art bereits OM-Objekte zurückkonvertiert und modifiziert. :) 

    Und so sei der Hammer ewiges Symbol unseres Aufstiegs aus dem Schatten des Schwindlers.

  • Das funktioniert leider nur teilweise, viele Objekte lassen sich nicht mehr zurückkonvertieren. Besonders bei komplexen Objekten mit hohen Polys klappt es nicht.
    Und wenn ein Objekt mehrere Texturen verwendet, ist das alles durcheinander.

    Bei komplexeren Objekten, die aus mehreren Teilen bestehen, wird alles zu einem zusammengeschmolzen, was Änderungen sehr schwierig macht. Auch werden oft durch das Zurückkonvertieren die Polys erhöht, was bei den niedrigen Thief-Grenzen dann zuviel sein kann oder Fehlermeldungen bei erneuten Konvertieren verursacht.
    Bei den OM-Objekten funktioniert das ehr, die wurden damals möglichst simpel mit wenigen Polys gemacht. Aber auch da hat man oft das Texture-Problem. Allerdings wurden mal die Originale im 3ds-Format veröffentlicht, es macht Änderungen einfach leichter. :)
     

  • Das Zurückkonvertieren hatte er wohl zuerst versucht ;). Die Probleme, die dabei entstehen, kennt er zur Genüge. Es empfiehlt sich wirklich nur für simple Sachen. Aber R Soul möchte ein paar der Schränke benutzbar machen, also mit Schranktüren, die sich öffnen lassen. Hätte ich eigentlich auch selber mal beim Bau dran denken und das selbst machen können, aber ich hatte nie daran gedacht :/