Neue T2 Kampagne "Patriot"

  • Ich habe die dritte Mission zwar angefangen, aber mittlerweile keine Lust mehr. Endloses Rumgerenne ohne nennenswerten Plan, andauerndes Schleichen-Müssen, und dann immer wieder Stellen, an denen ich das deutliche Gefühl habe, dass der Autor irgendeine seltsame Freude daran hat, den Spieler zu quälen. Warum ich z.B. bei der Stromversorgung ewig

    nur um dann einen absolut nichtssagenden Zettel zu lesen, der aber dennoch ein Ziel abhakte, das kann ich echt nicht mehr nachvollziehen.

  • Bin durch. Gute 22 Stunden hat es gedauert. Die Missionen haben viele Dinge gut bzw. sehr gut gemacht, was ich aber nicht gut fand, war das ewige Suchen, um weiterzukommen. Da war man manchmal fast schon am Verzweifeln, aber ansonsten haben die FMs Spaß gemacht. :)