Neue T2 FM CNSD - The Game!

  • Der Schlüssel lag auf dem Weg. Schwer zu übersehen.


    Schräge FM. Es gibt übrigens zwei Enden. Das Eine kann man aus Versehen auf dem Dachboden triggern. Haha.

    Fürs andere Ende sollte man zuvor die Puppe einsammeln.

    Was bei mir nicht funktioniert hat, war das Schlüssellochschauen ziemlich am Ende. War auch nicht wichtig.

  • Wie ist Garretts Plan, nachdem er in der Kirche das Weihwasser genommen hat?

    Habe es in die Grotte geworfen, aber die kleinen Geister attackieren mich fröhlich weiter.

  • Hier der Original-Text, der an mich geschickt wurde. Ich hoffe, man nimmt es mir nicht krumm, den hier zu posten.


    Quote

    Hi. I`m leconbras, author of CNSD - The Game.

    Due to local events, I ask you to remove from the forum all content of my mission. I will delete this mission in respect of the victims of an recent attack suffered by a school here in Brazil.

    Maybe in future, I will release it again, but now it have to be done.

    Thanks!

  • Ich kriege das mit dem Aufheben des Rituals nicht hin.


    Ich habe


    Was geht hier schief?

  • Danke, das war's -



    Bis auf das etwas zu große und vor allem zu leere Gelände hat mir die Mission ganz gut gefallen. Schade, dass der Autor sie quasi zurückgezogen hat und anscheinend nicht erneut freigeben will.


    Ach ja, was die angesprochenen zwei Enden angeht... das Zweite, was man auf dem Dachboden auslösen kann, "gilt" nur, wenn man danach ein entsprechendes neues Ziel in der Zielauflistung nach dem Schluss sieht und auch der übliche "Mission fehlgeschlagen"-Film nicht kommt. Dann hat man dieses Ende auch eigentlich nicht "aus Versehen" ausgelöst.

  • So, nach einem Jahr kam ich jetzt auch mal dazu, CNSD zu spielen. Sehr spannend und herausfordernd, vor allem der Umgang mit den rennenden Teufels-Kindern. Puuh, gruselig. Aber was ist das richtige Ende? Gehe ich nach dem Fehlschlagen des Rituals aus dem Tor und lasse die neu erschienenen untoten Wächter hinter mir - kommt kein "Mission complete" sowie als auch beim Ziehen des "Explosionsschalters", das gleiche nichts sagende abrupte Spielende. Gibt es überhaupt eine Rettung von Sara? Es sieht ganz und gar nicht danach aus. ("Wenn der Gamer sitzt und flennt, vermisst er meist das Happy End.", Duo Sonnenschirm, DDR, ca. 1980).

  • Was man auf jeden Fall bei einem der beiden "echten" Enden sehen sollte, ist eine "Auftrag erfüllt"-Meldung, bevor die Spielumgebung verschwindet und entweder der "Mission erfüllt"-Film angezeigt wird oder aber die Ziele zum Abschluss der Mission. Außerdem sollte eines der Ziele - normalerweise in beiden Fällen das Letzte in der Liste - als erfüllt markiert sein. Hat man den

    benutzt, dann sollte da irgendwas stehen von wegen, "du hast dich für die Allgemeinheit geopfert". Hat man hingegen einfach

    dann sollte es irgendwas sein mit "Sara kann ich nicht mehr retten. Ich muss mir von jemand anderem Hilfe holen."


    Ist keines dieser Ziele erfüllt, oder ist der Film am Schluss der berüchtigte "Sie haben's nicht geschafft"-Film mit dem Totenkopf, dann stimmt was nicht, und das Spiel hat keines der "erfolgreichen" (bzw. vorgesehenen) Enden der Mission erkannt. Das passiert z.B., wenn man das Ritual noch nicht durchgeführt, aber dennoch

    benutzt hat.


    Soweit ich weiß, gibt es in "CNSD - The Game!" keine Möglichkeit, Sara zu retten. Die einzige Hoffnung besteht darin,

    Ob diese Hoffnung vielleicht mal in einer Folgemission erfüllt wird, wissen wir derzeit nicht.

  • Lieber baeuchlein,

    hab vielen Dank für Deine ausführliche Antwort.
    Ich kann das gut nachvollziehen und habe somit tatsächlich ein normales Ende des Spieles erlebt. Gut zu wissen.

    Also, einen guten Start in die neue Woche mit umgestellter Zeit !

    viele Grüße