The Witcher

  • Also Thief 4 und Witcher 2 sind auch nach 2010 gekommen, soweit ich weiß und gehen auch (fast) problemlos auf diesem PC, Skyrim ebenfalls.


    Ich schrieb auch mit voller Absicht "in der Regel". Witcher 2 kam wohl 2011, Thief 4 dann 2014, glaube ich. Und zumindest früher mal war es so, dass man durch ordentliches Bearbeiten der Konfiguration des jeweiligen Spiels oft noch einiges 'rausholen konnte. Was damit aktuell los ist, weiß ich nicht, bei mir sind seit 2011 kaum noch Spiele neu gekauft worden. Und die paar Spiele, die mich noch interessiert hätten, konnte ich mir nach etwas Informieren dann auch wieder abschminken - einen neuen Rechner wollte ich mir dafür nicht kaufen, auf 'ne Spielkonsole umsteigen wollte ich ebenfalls nicht. Muss aber jeder für sich selbst entscheiden.


    Ich hatte mich ja schon gekümmert. Angebot eingeholt, im Laden angefragt. Aber nee Frau Mama wollte Bruder einspannen [...] Und ich dachte, na gut, er hat mehr Ahnung - wie gesagt was Spiele angeht wohl doch nicht xD - schaden kanns ja eigentlich auch nicht, weil ich auch dachte wird schon was und Geld sparts auch. Hab die Sache gewaltig unterschätzt und hätte es im Nachhinein wirklich selber tun müssen.
    Und ich hatte einfach keine Lust auf den unausweichlichen Streit, der da gekommen wäre hätte ich gesagt, lasst den Bruder sein, ich will den und fertig ist, eben weil der Preis alles war was meine Eltern dran interessiert hat (und Ahnung haben die nun wirklich nicht gerade von ).


    Die entsprechenden Abwägungen musst du eben beim nächsten Mal überdenken. Wenn du in ähnlicher Situation wieder handelst wie hierbei, kommt auch wieder Ähnliches 'raus. Ansonsten musst du halt Alternativen bedenken.

  • Alternative wäre (vorerst) auch nur Konsole (dann würde ich mir auch 1 oder 2 Zelda-Spiele holen ^^). Aber wegen 2, max. 3 Spielen (Witcher 3 dann eingeschlossen) insgesamt so ein Ding zu holen, lohnt sich das überhaupt? Zumal ich nun mal lieber eine PC-Zockerin bin. Und Platz dafür hab ich auch nicht wirklich.

    "Laß deine Zunge nicht wie eine Fahne sein, die im Wind eines jeden Gerüchts zu flattern beginnt."
    Imhotep; Baumeister, Bildhauer, Iripat, Oberster Vorlesepriester und Siegler des Königs, des Pharao Netjeri-chet Djoser

  • Mach doch einen Spendenaufruf für die arme Nefe mit ihrem langsamen Computer. Geld und Computerteile können gespendet werden :D 
    Du darfst dir ja auch was dazu verdienen, da gibt es viele Minijobs die man leicht machen kann(aber meist nicht toll sind ^^) mit dem Geld, neuer oder gebrauchter PC, oder auch nur PC-Teile die du dir oder jemand für dich zusammenbaut(RAM und Festplatte von deinem jetzigem genommen), oder wenn du meinst auch eine Konsole oder warten bis dieser PC den Geist aufgibt(der wird wahrscheinlich sehr lange halten)


    Ich warte schon lange darauf dass meine Tastatur(Cherry) oder Computerlautsprecher(Quadrosystem) kaputt gehen(beides von 1999) - Beide Dinge funktionieren noch gut und sind eigentlich nicht schlecht, aber z.B. so Sondertasten auf der Tastatur wären manchmal nicht schlecht. Na ja angenommen der Verstärker im Subwoofer brennt durch: Wahrscheinlich werde ich auch dann nichts neues kaufen, sondern es reparieren :D



    Damit es nicht ganz so offtopic ist: "The Witcher 3" :D :D :D

  • Was die Haltbarkeit angeht, da kann man auch leicht nachhelfen, ganz wie der Erlkönig "bist du nicht willig..." :whistling: :evil: :D Späßle. Aber hör mir bloß auf mit Minijobs :pinch: Ganz ehrlich, nochmal Tellerwäscher mache ich freiwillig nicht nochmal mit.


    Ursprünglich gings bei der ganzen Sache ja "nur" um meine geplante Witcher-Geschichte, die ja auch bissel Details über Land und Leute haben soll. Vor allem aber erstmal Nowigrad, weil das mit ein Hauptschauplatz werden soll. Und da helfen mir die Beschreibungen oder Karten-Bilder aus dem Netz nicht wirklich weiter und ich wollte nicht nur einfach Let´s Play´s schauen (auch wegen Spoiler), es ging mir nur um die Stadt an sich samt mancher bestimmter Leute dort (die ich zwar nur am Rande erwähne oder die vielleicht nur ne Minirolle spielen aber wer halt das Spiel kennt...) und wie sie aufgebaut ist (Stadtviertel usw.). Also hab ich dann doch gedacht, es einfach auszuprobieren.
    Ich könnte theoretisch ja einfach fix doch noch im Schnelldurchlauf was durch zocken, damit ich schnellstmöglich dort hin komme um mich umzusehen, muss ja da keine Quests groß machen. Da würde das bei mir schlechte Gameplay gar nicht so ins Gewicht fallen und später dann irgendwann spiele ich nochmal "richtig". Hätte mir sonst gar keine Gedanken drüber gemacht, da mir von Anfang an klar war, der Rechner schafft das Game nicht zufrieden stellend. Aber die Idee zur Fanfiction hat sich sooo eingebrannt, dass musste raus und so kam irgendwie eins zum anderen und alles zusammen. ;)


    GROßES EDIT: Ich kann mir übrigens vorstellen, dass, wenn ich dann mal beiläufig zum Bruder sagen würde "du, das oder jenes Spiel läuft nicht, weil der PC zu schwach ist", er dann antwortet, ich solle mir dann halt nicht sowas kaufen (sondern nur das was dann halt laufen würde). -.- Ich werd´s nicht ausprobieren.

    "Laß deine Zunge nicht wie eine Fahne sein, die im Wind eines jeden Gerüchts zu flattern beginnt."
    Imhotep; Baumeister, Bildhauer, Iripat, Oberster Vorlesepriester und Siegler des Königs, des Pharao Netjeri-chet Djoser

    The post was edited 1 time, last by Neferure ().

  • Ja nun, zum Bruder wetzen bringt ja jetzt auch nix mehr. Die Kiste steht nun mal bei dir. Jetzt musst du erst mal damit zurecht kommen, und das heißt, wie schon gesagt: Gucken, was der Rechner spielemäßig kann. Falls du es noch nicht gespielt hast, kannst du es ja z.B. mal mit "Gothic 3" probieren, das sollte drauf laufen (ging auf meinem Notbuch auch). Es gibt sogar irgendwo 'ne Demo zum 'Runterladen, damit kannst du dann sehr gut feststellen, ob dein Rechner das packt, und ob dir das Gameplay liegt. Bei Interesse aber drauf achten, dass das gekaufte "Gothic 3" dann nicht die "Enhanced Edition" ist. Die hat nämlich wieder höhere Anforderungen, was blöderweise nicht auf der Packung steht :rolleyes: , wie ich seinerzeit feststellen musste.


    Und zu Witcher, dem dritten: Deine letzte Hoffnung, falls noch nicht geschehen, wäre eine Suche mit einer Suchmaschine deiner Wahl nach sowas wie "Witcher 3" und "Intel HD Graphics". :S

  • Hab doch mal wieder Witcher 3 rausgekramt (komisch Teil 1 und 2 hab ich durch, bei Teil 2 jeweils einmal beide möglichen Pfade aber nicht die geringste Lust, es nochmal zu spielen). Hab nochmal die Auflösung ganz runter gemacht und es geht ein Mü, aber wirklich nur ein Mini-mü schneller. Leider gibt's nur drei mögliche Auflösungen zum wählen. Mehr gibt die Kiste aber eben nun wirklich nicht her. Halbwegs Spaß machts trotzdem.Edit

    Hab nun auch endlich den Dreh des Galoppierens raus, da ist die Steuerung etwas komisch eingestellt. xD Jetzt versuche ich mich gerade an dieser Mittagserscheinung. Paar Schätze hab ich Ertrunkenen (nachdem ich dann mal entsprechendes Öl hatte, vorher hatte mich die Überzahl gekillt und Memo an mich selbst: Wieder Essen kaufen) auch abgeluchst und schon neue Rüstungsteile. Wenn ich nur nicht so arg knapp bei Kasse wäre, habe aber bisher nichts groß zum Verkaufen bzw. brauche ich das vielleicht selbst noch. :|


    Edit: Mittagserscheinung tot, ich lebe noch *phuuuu* Jetzt geht's um die Bratpfanne. ^^

    "Laß deine Zunge nicht wie eine Fahne sein, die im Wind eines jeden Gerüchts zu flattern beginnt."
    Imhotep; Baumeister, Bildhauer, Iripat, Oberster Vorlesepriester und Siegler des Königs, des Pharao Netjeri-chet Djoser

    The post was edited 1 time, last by Neferure ().

  • Man kann Witcher 3 so runterschrauben, dass er aussieht wie Ultima online. ^^


    Die Bratpfanne ist kaum eine Herausforderung, oder? Was Dein Geld angeht, spar Dir das Kaufen von Rüstung einfach und geh erkunden, was das Zeug hält. Wenn Du nicht grade in Bereiche marschierst, die wesentlich zu hoch für Deine Fähigkeiten sind, reichen gefundene Sachen völlig aus. Ich geb immer erst Geld aus, wenn ich Grandmaster-Rüstungen schmieden lasse.

  • Nee so schlimm sieht mein Geralt nun auch nicht aus. :D


    Kann man eigentlich wenn man den Greif dann mal erlegt und Yennefer getroffen hat jederzeit nach Weißgarten und Umgebung zurück reisen, vor allem wenn man dort noch nicht alles erkundet hat? Es gibt da z. B. paar Monsternester die ich vorerst auslassen muss mangels Bomben. Auch Zutaten sind ganz schön teuer und es gibt ja nur einen Hexerauftrag dort (und ich hab dem Mann die 20 Münzen dann doch selbst überlassen).


    Noch eine andere Frage wo ich noch nicht dahinter gestiegen bin. Wie ist das mit Adrenalin und Spezialfähigkeiten? Mein Adrenalin war sxhon oft hoch genug aber muss man diese erst speziellen Fähigkeiten erst irgendwie freischalten? Bisher bin ich Stufe 3 und hab die paar bekommenen Punkte schon verwendet.

    "Laß deine Zunge nicht wie eine Fahne sein, die im Wind eines jeden Gerüchts zu flattern beginnt."
    Imhotep; Baumeister, Bildhauer, Iripat, Oberster Vorlesepriester und Siegler des Königs, des Pharao Netjeri-chet Djoser

    The post was edited 1 time, last by Neferure ().

  • Das ist gut. Aber bissel erkunden tue ich sowieso noch ehe es dem Greif an die Federn geht (brauche erst noch einen Donnertrank), hab gerade mal die Hälfte der Fragezeichen durch. Irgendwas mit Schatzsuchen gibt´s ja auch noch. Immerhin 2 neue Rüstungsteile und paar gute Schwerter samt Runen hab ich schon gefunden.

    Gestern bin ich mal von meiner Plötze (wie zum Geier kam der Buchautor auf die Idee, einen Gaul so zu nennen? XD) etwas seltsam abgestiegen. Nicht seitlich sondern nach hinten weg über den Pferdehintern. Also quasi so wie wenn man über den Pferdepopo aufs Pferd springt nur umgekehrt, ich bin runter gerutscht. Sah komisch aus. :S^^

    "Laß deine Zunge nicht wie eine Fahne sein, die im Wind eines jeden Gerüchts zu flattern beginnt."
    Imhotep; Baumeister, Bildhauer, Iripat, Oberster Vorlesepriester und Siegler des Königs, des Pharao Netjeri-chet Djoser

  • Du kannst in Gebiete, in denen du schon warst immer wieder zurückkehren.


    Adrenalin ist erstmal notwendig für andere Fähigkeiten, die noch kommen. Allein macht es nichts. Wenn du genügend Erfahrungspunkte/Stufen geschafft hast, kannst später alles mögliche lernen.

    Das Skill System in Witcher 3 ist ziemlich gewöhnungsbedürftig. Du konsultierst besser mal das Handbuch.

    Ich würde Anfangs in Schutz (Qwen) und Nahkampf investieren.

  • Aha ok. Hab jetzt den Temerischen Schatz gehoben. ^^ Und jetzt geht's weiter auf Erkundung und mit etwas Glück die anderen Schätze auch noch.

    Investiert hab ich bis jetzt je einmal starker und schwacher Angriff und Igni, weil ich das Zeichen glaub ich schon in den anderen Teilen immer am meisten benutzt habe (ist aber eben auch effektiv).

    "Laß deine Zunge nicht wie eine Fahne sein, die im Wind eines jeden Gerüchts zu flattern beginnt."
    Imhotep; Baumeister, Bildhauer, Iripat, Oberster Vorlesepriester und Siegler des Königs, des Pharao Netjeri-chet Djoser

  • Na kommt noch. ^^ Habe den einen Schatzauftrag auf Stufe 3 erledigt und fand es sogar sehr einfach, obwohl er für Stufe 6 war. Inzwischen Stufe 4 und paar Punkte, also werde ich Quen als nächstes nehmen.

    Der Greif war ne harte Nuss, da wollte ich ihm den letzten Stoß versetzen, der hatte kein Leben mehr weiter. Ich aber auch nicht und der Greif war nen Ticken schneller. :S^^ Aber jetzt hängt sein Kopf an meinem Gaul. Und ich bin zu dämlich die Armbrust zu benutzen. :| Vielleicht lerne ich das ja auch noch. xD

    Mann, diese Cutscene in der Taverne war echt heftig und unnötig (Wie es Jespar aus Enderal nennen würde). Hätte diese dumme Kuh die arme Wirtin nicht so angegriffen wäre kein Massaker passiert das nun alle in Angst und Schrecken vor Geralt versetzt hat. Die Hexer-Welt ist grausam.

    So nun erwartet mich der Kaiser und ich überlege dann mal, was ich anziehe (rasiert bin ich ja schon und ich freu mich schon, wenn ich dann mal später die offene Löwenmähne wählen kann, ich steh nun mal auf lange offene Haare :love::D). Schwarz, schwarz oder schwarz? Hm schwere Entscheidung. :D


    Und hab ich irgendwie einen Farb-Bug oder sowas? Ich habe jetzt eine Skellige-Rüstung (die Erste die ich vom Schmied machen lassen konnte) an und die ist doch eigentlich blau-weißm jedenfalls im Inventar-Menü. Bei mir ist sie oliv-giftgrün wenn ich sie anziehe. Nicht, dass Geralt das nicht so auch stehen würde (finde ich für seinen Charakter sogar besser als diese "bunten" Kästchen), aber es ist seltsam.

    "Laß deine Zunge nicht wie eine Fahne sein, die im Wind eines jeden Gerüchts zu flattern beginnt."
    Imhotep; Baumeister, Bildhauer, Iripat, Oberster Vorlesepriester und Siegler des Königs, des Pharao Netjeri-chet Djoser

  • (War das die, die in der Vorschau aussah wie ein Bayern-München-Fan-Fiebertraum..?)

    Mit der Armbrust muß man eigentlich nicht zielen. Man kann, aber zumindest ich tu es nie, weil sie auch so meist automatisch trifft. Nicht sicher, ob sich das in hohen Schwierigkeitsgraden ändert. Vor allem unter Wasser und bei fliegenden Gegnern ist sie hilfreich, ansonsten kann man dank ihres geringen Schadens imho auf das Teil gut verzichten.

  • Ja es ist genau die. :D

    Ich bin schon zu doof, Das Teil richtig auszurüsten. :| Es ist teilweise mit der Steuerung und damit zusammenhängender Zuweisung von Tasten zu Gegenständen/Waffen recht umständlich, finde ich.

    "Laß deine Zunge nicht wie eine Fahne sein, die im Wind eines jeden Gerüchts zu flattern beginnt."
    Imhotep; Baumeister, Bildhauer, Iripat, Oberster Vorlesepriester und Siegler des Königs, des Pharao Netjeri-chet Djoser

  • Wie hab ich denn das gemacht :S. Habe (mit Mühe und Not aber am Ende war ICH der Gewinner :evil:) ein Ertrunkenen-Nest ausgeräuchert und öffne die Truhe und schwupps habe ich mit der Blutgold-Schatzsuche mal eben eine Quest durch, für die Stufe 18 empfohlen wird. Und ich habe gerade mal Stufe 4 1/2 :D Ich bin mir nur nicht mehr ganz sicher was jetzt die Belohnung war ich bilde mir ein, ich fand da - kann aber auch nur das eine Schwert gewesen sein - was mit Katzenschulenausrüstung aber das mach ich wirkich erst bei entsprechender Stufe. Und bin schon stolzer Besitzer zweier Vipern-Schwerter. ^^

    "Laß deine Zunge nicht wie eine Fahne sein, die im Wind eines jeden Gerüchts zu flattern beginnt."
    Imhotep; Baumeister, Bildhauer, Iripat, Oberster Vorlesepriester und Siegler des Königs, des Pharao Netjeri-chet Djoser

  • Du kannst viele (DLC-)Schatzsuchen früher machen, wenn Du es schaffen kannst, Gegner wegzulocken, die zu stark für Dich sind. Oder wenn sie erst nah genug an Dich rankommen, um Deinen Char in Kampfmodus zu setzen, nachdem Du schon die Kiste geleert hast und Fersengeld gibst.


    Klappt aber nicht überall und manchmal ist es ein Geduldspiel.

    Die Witcher-Rüstungs-Kisten sind -soweit ich mich erinnere- alle nicht abgeschlossen, bei denen geht das am ehesten.


    Da die meisten Items, die von starken Gegnern bewacht werden, aber auch ein hohes Charakter-Level voraussetzen, ist es nicht wirklich eilig, die Schemata zu erbeuten.

  • Naja, dass es so eine Quest war, war reiner Zufall. Ich war einfach nur bei diesem Fragezeichen-Ort und dachte, wo ich schon mal hier bin pfeif drauf, Ertrunkene sind noch relativ leicht. Auch wenn die Überzahl ungefähr 6:1 war. ^^Und die Truhe war verschlossen, der Tote hatte den Schlüssel, war doch ein Schwert glaub ich.

    Boah nee, da ist mir jetzt (zum ersten Mal) das Spiel mitten im Gespräch abgekackt und einfach ohne Ankündigung oder Meldung zum Desktop zurück. Wie ich das hasse. X/

    "Laß deine Zunge nicht wie eine Fahne sein, die im Wind eines jeden Gerüchts zu flattern beginnt."
    Imhotep; Baumeister, Bildhauer, Iripat, Oberster Vorlesepriester und Siegler des Königs, des Pharao Netjeri-chet Djoser