Was mich so richtig nervt...

  • Bei uns wird's sogar der Elektronik zu warm. Das letzte Opfer war Brüderchens Netzteil im PC, das beim Frecken wohl noch Stromstöße durch den Rechner geschickt und einige Dinge (Anschlüsse, Maus, evtl. Tastatur...) beschädigt hat.

  • Lustig, sowas dachte ich neulich auch: Mach doch mal die PC-Kiste wieder sauber. Also erstmal grob mit dem Staubsauger, dann die großen Schaufeln vom CPU-Lüfter runter und die Grafik entstaubt. Saug, saug...dann ging der Staubsauger nicht mehr an. Also entleere ich den und dabei fällt mir auf, dass das Ding innen glühend heiß geworden ist. Wollte nicht mehr anspringen.

    Nach 2 Stunden funktionierte er dann wieder :)

  • Das ist mir beim Fahrradfahren am Handy vergangenen Sonntag auch so gegangen. Das Handy war in einer Fahrradhalterung am Handy und durch die Sonne hatte es sich aufgeheizt, dass es eine Warnmeldung ausgab, in eine Art Minimum-Modus ging und die meisten Anwendungen geschlossen wurden. Hätte nicht weit gefehlt und es hätte sich noch automatisch ausgeschaltet.

  • Lustig, sowas dachte ich neulich auch: Mach doch mal die PC-Kiste wieder sauber. Also erstmal grob mit dem Staubsauger, dann die großen Schaufeln vom CPU-Lüfter runter und die Grafik entstaubt. Saug, saug...dann ging der Staubsauger nicht mehr an. Also entleere ich den und dabei fällt mir auf, dass das Ding innen glühend heiß geworden ist. Wollte nicht mehr anspringen.

    Nach 2 Stunden funktionierte er dann wieder :)

    Tja, der Staub war bei Brüderchen nicht das Problem. Das Netzteil war nahezu blankgeputzt. Aber der Rechner samt Netzteil war schon ca. 10 Jahre alt, und er steht leider in einem sehr warm werdenden Dachgeschoss. Unmengen von Schweiß wurden vergossen, als wir die nicht gerade harte körperliche Arbeit dort verrichteten. Ich roch entsprechend.<X